1. Aufmacher Interlutions

    NFTs und Mehrwert: Zusammen wird ein Schuh draus

    Christian Schmidt analysiert in seinem Gastbeitrag den Stand der Dinge in Sachen NFTs. Er ist vom potentiellen Mehrwert überzeugt, sieht Einiges aber auch kritisch.

  2. Aufmacher Schade

    Datenschutz – ist das Transparency Consent Framework am Ende?

    Nach der Ohrfeige der österreichischen Datenschützer für Google Analytics folgte nur eine Woche später die Entscheidung aus Belgien, dass die gängige Praxis zum Einholen von Einwilligungserklärungen den europäischen Datenschutzanforderungen nicht genügt. Was Publisher jetzt tun sollten, erklärt Patrick Mohr, Gründer von Mohrstade.

  3. Handrik Lauritzen

    Das Ende des Cookies kann die Zielgruppenmessung besser machen

    Der Verlust des 3rd-Party Cookies kann ein Segen sein für die Werbewirkungsmessung. Das meint Henrik Lauritzen von AudienceProject. Aber man muss seine Hausaufgaben machen … möglichst bald.

  4. Konsum ist politisch!

    Wenn es aber um echte Veränderung geht, darf Diversity nicht zum bloßen Aushängeschild werden, das nach außen hin ein positives, vielfältiges Bild zeichnet. Sie muss vielmehr jeden Tag gelebt werden. Denn Marketing, Werbung und Kommunikation kommt eine Schlüsselrolle zu. Ein Gastbeitrag von Tijen Onaran, Gründerin von Global Digital Women.

  5. Warum es für Frauen auf der Karriereleiter meistens nicht weiter geht

    Als Frau in den Vorstand zu rücken, ist sehr unwahrscheinlich – das hat die Albright-Studie gezeigt. Junge Frauen können aktuell nur hoffen, die Wahrscheinlichkeiten zu schlagen. Was wir ändern müssen, um die Hürden zu senken. Ein Gastbeitrag.

  6. Warum Gendern sinnlos ist

    Gendern mag gut gemeint sein – ist aber nur Gesinnungs-Posing ohne jeden Effekt. Das einzige Resultat ist ein gewaltiger Sprach-Flurschaden. Ein Gastbeitrag von Thomas Nötting

  7. Heinsberg Protokoll Kritik Jens Rehländer

    „Heinsberg Protokoll“: ein Mahnmal missglückter Wissenschaftsvermittlung

    Braucht Wissenschaft PR? Das Projekt „Heinsberg Protokoll“ von Storymachine zeige, dass sie darauf besser verzichten sollte, meint der Kommunikator Jens Rehländer. Warum er in der Dokumentation der Heinsberg-Studie eine schnell ausgebrannte Marketingrakete sieht, erfahren Sie in seinem MEEDIA-Gastkommentar.

  8. Matthias Mehner MessengerPeople

    Messenger in der Corona-Krise: Die Rockstars der Kommunikation

    Corona wirkt aktuell wie ein Turbo für die Verbreitung von WhatsApp und Co. bei deutschen Unternehmen, aber auch bei Behörden und Medien. Der Einsatz von Messenger-Diensten kann sogar Leben retten, wie ein Beispiel zeigt. Nach Corona bietet er vor allem einen guten Kanal zu Kunden

  9. Robert Andersen und Paul-Christian Brenndörfer Jung von Matt

    Gastbeitrag: Bundesrepublik Bildschirm – Was Telekommunikations-Marken jetzt richtig machen müssen

    In einem Gastbeitrag für MEEDIA diskutieren Robert Andersen, Managing Director Jung von Matt, und Paul-Christian Brenndörfer, Senior Strategist bei Jung von Matt, den besonderen sozialen Wert, den gerade die Telekommunikation derzeit schafft. Und sie geben fünf Handlungsanweisungen für Telko-Brands.

  10. Die Krise der Messe

    Gastbeitrag: Messe geplatzt? Das sollten Aussteller jetzt tun!

    Viele Unternehmen müssen wegen abgesagten Messen mit starken Umsatzeinbußen rechnen. Mit welchen digitalen Lösungen Veranstalter und Aussteller sich dagegen rüsten können, erklärt Björn Sjut in einem Gastbeitrag.