1. Nach Quoten-Desaster und nur einer Folge: ProSieben setzt „Gameshow-Konferenz“ ab

    ProSieben setzt sein neues Format „Gameshow-Konferenz“ nach nur einer Sendung ab, weil zur besten Sendezeit kaum mehr als 500 000 Zuschauer eingeschaltet haben. Das bestätigte der Münchner Privatsender am Sonntag, dem Tag nach der Ausstrahlung der ersten Ausgabe.