1. Umsatz mit Smartphone-Spielen in Deutschland stark gestiegen

    Spiele auf dem Smartphone werden mehr und mehr zu einer tragenden Säule für die Games-Branche. Im ersten Halbjahr 2015 wurden 175 Millionen Euro mit entsprechenden Apps in Deutschland umgesetzt. Das ist eine Steigerung um 54 Prozent, wie der Branchenverband BIU am Donnerstag mitteilte. Damit steuert das Segment rund ein Drittel der Gesamterlöse von 534 Millionen Euro bei.