1. iPhone X-Spott: Samsung veräppelt Apple und seine Fanboys in neuer TV-Werbung

    Es ist das ewige Duell der Smartphone-Welt: Apple versus Samsung. Pünktlich zum Launch des iPhone X machen die Südkoreaner, was sie in der Vergangenheit so gerne beim Verkaufsstart von iPhones gemacht haben: spöttische Werbung über Apples Smartphones und ihre treuen Käufer zu inszenieren. Im neusten Spot, vielsagend „Growing up“ (deutsch: Erwachsenwerden) betitelt, hält Samsung Apple eine Dekade der Verfehlungen vor und macht sich über die Kerbe im neuen iPhone X lustig.

  2. OLED-Display beim iPhone 8: Wie sich Apple von Samsung abhängig macht

    Während Apple-Fans rund um den Erdball gespannt auf das runderneuerte Jubiläums-Smartphone aus Cupertino warten, beginnt sich die Wall Street um eine neue, alte Geschäftsbeziehung Apples zu sorgen. Ausgerechnet der Erzrivale Samsung fertigt exklusiv die OLED-Displays des iPhone 8 – und kann Apple dabei Preis und Verfügbarkeit diktieren. Der wertvollste Konzern der Welt hat sich damit in eine bizarre Abhängigkeit vom größten Smartphone-Rivalen begeben.

  3. Note 7-Debakel abgehakt: Samsung verdient wieder so viel wie 2013 – dank Chip-Sparte

    Der Aufwärtstrend geht weiter: Samsung hat auch für das abgelaufene erste Quartal einen besser als erwarteten Quartalsgewinn in Aussicht gestellt. Tatsächlich entwickeln sich die Geschäfte so gut wie seit vier Jahren nicht mehr: Einen Nettogewinn von 8,7 Milliarden Dollar stellte der weltgröße Smartphone-Hersteller in Aussicht. Treiber des Gewinns ist allerdings die Chipsparte, die allein ein Plus von 5,3 Milliarden Dollar einfuhr. Das neue Smartphone-Flaggschiff Galaxy S8 dürfte sich unterdessen besser verkaufen als der Vorgänger.

  4. Wie Samsung mit der unglücklichen Platzierung des Fingersensors beim Galaxy S8 das nächste PR-Debakel erlebt

    Mit einem ansehnlich designten neuen Flaggschiff-Smartphone versucht Samsung nach dem Note 7-Debakel das Comeback: Das Galaxy S8 ist mit seinem neuen geschwungenen Display fraglos ein Hingucker. Allein: Das Redesign des Bildschirms, bei dem die Randbereiche maximal ausgereizt werden, hat einen hohen Preis. Der Fingerabdrucksensor rückt auf die Rückseite, wird dort jedoch unglücklicherweise direkt neben der Kameralinse platziert. Fettfinger auf der Linse scheinen damit vorprogrammiert – und damit genauso die Reaktionen im Social Web.

  5. Neustart mit dem Galaxy S8: Wie Samsung versucht, Apple mit seinem neuen Flaggschiff die iPhone 8-Show zu stehlen

    Die Erwartungen haben nicht getrogen: Samsung hat heute mit dem Galaxy S8 sein neues Flaggschiff vorgestellt, das sich anschickt, das Note 7-Debakel vergessen zu machen. Gleichzeitig versucht der wertvollste Konzern Asiens Apple vor dem iPhone 8-Launch die Show zu stehlen: Das Display reizt den Randbereich maximal aus und ist seitlich abgerundet. Auch mit dem neuen Sprachassistenten Bixby und seinem Virtual Reality-Angebot versuchen die Koreaner zu punkten. Am Run auf das iPhone 8 dürfte das wenig ändern.

  6. Galaxy S8: Samsungs nächstes Flaggschiff könnte sich wegen KI-Assistent Bixby bis April verzögern

    Nach dem Note 7-Debakel folgt der Versuch der Wiedergutmachung mit dem Galaxy S8 – doch der könnte länger dauern als bislang gewohnt. Traditionell stellt Samsung sein wichtigstes Smartphone im Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona vor. Diesmal jedoch könnte sich der Launch bis auf April verzögern, berichtet das Wall Street Journal. Der Grund: Samsung will das S8 mit einem eigenen persönlichen Assistenten ausrüsten, der auf der KI-Technologie des gerade übernommenen Start-ups Viv Labs basiert.