1. Tütchen-Erfolg: Panini-Webstars machen YouTube-Gucker zu Print-Käufern

    Mit ihren Panini-Reihen zu diversen deutschen Städten haben die ehemaligen Max-Köpfe Oliver Wurm und Alexander Böker eine innovative und einträgliche Print-Nische gefunden. Ihr neues Projekt entwickelt sich nun offenbar zu einem bundesweiten Top-Seller. Mit Webstars2017 legten sie das erste Sammelalbum für Klebebildchen von YouTube-Stars auf. Die Folge: „Wir sind mittlerweile in Größenordnungen, die nur noch wenige Stickerserien außerhalb der WM und EM erreichen“.

  2. Für eine Hommage an Schildkröte tut sich „Dittsche“ mit dem YouTube-Heimwerker Fynn Kliemann zusammen

    Am vergangenen Freitag lief die erste „Dittsche“-Folge ohne den verstorbenen Franz Jarnach als Imbiss-Dauergast „Schildkröte“. Die Folge stand ganz im Zeichen der Erinnerung an die Figur und ihren Darsteller. Anlässlich des Todes von „Schildkröte“ zeigt der WDR am morgigen Freitag eine Sonderausgabe von „Dittsche“ für sich sich Olli Dittrich mit dem YouTube-Heimwerker Fynn Kliemann zusammentut.