1. #sexyrurik: Die WM hat ihren ersten Social-Media-Star – einen isländischen Zweitligakicker aus Sandhausen

    Eine der dämlichsten Fußball-Journalismus-Stanzen überhaupt ist die Phrase: Diese Geschichten schreibt nur der Fußball. In diesem Fall ist sie allerdings mal zutreffend. Weil sich eine brasilianische Starschauspielerin in einen Zweitliga-Kicker aus Sandhausen blitzverliebte, ist der Isländer Rurik Gislason der neue Sexy-WM-Superstar auf Instagram. Passender Hashtag #sexyrurik.