1. Schalke-Köln und Augsburg-München locken Sky-Zuschauer

    Spektakuläre Zuschauerzahlen erreichte Sky mit dem Bundesliga-Spieltag am Dienstag und Mittwoch nicht, nur einmal wurde die Mio.-Marke geknackt. Einer der Zuschauermagneten: Abstiegsduell Schalke-Köln.

  2. Sky-Quoten: Bayern-Freiburg knackt die Mio.-Marke

    Das für Sky erfolgreichste Fußballspiel des Wochenendes war das zwischen dem FC Bayern und dem SC Freiburg; 1,037 Millionen sahen am Sonntagnachmittag zu. In der Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauern verlassen die Freiburger damit den letzten Platz.

  3. Leipzig-Dortmund mit der besten Sky-Quote des Wochenendes

    1,221 Millionen Fans sahen am Samstagabend die Bundesliga-Partie zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund bei Sky. Das Topspiel war damit auch der Quotenhit des 15. Spieltags. In der Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen bleibt der FC Bayern vorn.

  4. Mönchengladbach-Schalke knackt die Millionen-Marke

    Die Bundesliga-Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 hat Sky am Wochenende die beste Einzelspiel-Zuschauerzahl beschert. 1,091 Millionen Fans sahen am Samstagabend zu.

  5. Bundesliga-Quoten: Saisonrekord für den Samstagnachmittag

    Mit 2,104 Millionen erreichte Sky am Samstag erstmals in dieser Saison mehr als 2 Millionen Fans an einem Samstagnachmittag. Größter Zuschauermagnet war dabei das Nord-Süd-Duell zwischen München und Bremen.

  6. Bayerns Niederlage in Hoffenheim beschert Sky Top-Quote

    Das sensationelle 1:4 des FC Bayern bei der TSG Hoffenheim hat Pay-TV-Anbieter Sky die beste Bundesliga-Einzelspiel-Quote seit dem 31. Spieltag der vorigen Saison beschert: 1,418 Millionen sahen am Sonntag im herkömmlichen Fernsehen zu.

  7. 31. Bundesliga-Spieltag beschert Sky neuen Saisonrekord

    Sky erreichte am Wochenende so viele Fans mit den Bundesliga-Übertragungen wie in der gesamten Saison zuvor noch nicht. Insbesondere der Samstag lief sehr gut

  8. Sky erreicht am Bundesliga-Wochenende dreimal die Million, Bayern-Augsburg und Borussen-Duell am stärksten

    Erfolgreicher Bundesliga-Spieltag für den Pay-TV-Anbieter Sky. Gleich dreimal sah mehr als eine Million zu, am Samstag um 15.30 Uhr und 18 Uhr,. sowie am Sonntag um 15.30 Uhr. Der Samstagnachmittag lockte dabei ebenso mehr als 1,2 Mio. Leute an wie die Einzelpartien zwischen Mönchengladbach und Dortmund, sowie München und Augsburg.

  9. Trotz oder wegen der Hopp-Beschimpfungen: Sky holt mit der Bundesliga die beste Zuschauerzahl seit Dezember

    Fußball-Deutschland redet nicht über den Sport vom Wochenende, sondern über den Hass vom Wochenende: Die Dietmar-Hopp-Schmähungen in verschiedenen Stadien sind das Gesprächsthema Nummer 1. Sky haben die Spiele vom Samstag – womöglich auch wegen der Vorkommnisse in Hoffenheim – einen neuen Jahresrekord beschert: 1,757 Mio. sahen ab 15.30 Uhr zu, mehr waren es zuletzt im Dezember 2019.

  10. Schwächster Sonntag seit fast drei Jahren: Leverkusen, Augsburg, Wolfsburg und Mainz bringen Sky kein Quotenglück

    Der 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Sky am Wochenende keine übermäßig guten Zahlen beschert. Am Sonntag lief es sogar sehr ziemlich schlecht: Mit 406.000 und 437.000 Zuschauern erreichten die Spiele Leverkusen-Augsburg und Wolfsburg-Mainz die schwächsten Sonntagszahlen seit April 2017. Das stärkste Einzelspiel des Wochenendes war das zwischen Schalke und Leipzig am Samstagabend.