1. Giftalarm beim WDR: „Aktuelle Stunde“ twittert live die eigene Evakuierung

    Feuerwehr-Großeinsatz im WDR-Funkhaus Düsseldorf. Im Keller des Gebäudes ist eine säuerlich riechende Flüssigkeit aufgefallen – möglicherweise eine giftige Chemikalie. Die Einsatzkräfte haben den WDR evakuiert. Für die Redaktionen des Senders eine mittlere Katastrophe: Das Team der „Aktuelle Stunde“ muss provisorisch von Düsseldorf nach Duisburg ausweichen. Dabei macht die Redaktion den Einsatz zum Social-Media-Event.