1. Führungskrise bei Funke muss schnell gelöst werden

    Das Führungsgerangel lähmt die Funke Mediengruppe. Verlegerin Julia Becker sollte jetzt klare Verhältnisse schaffen und sagen, wie die künftige Machtverteilung in der Geschäftsführung aussieht. Sie schadet ansonsten dem Unternehmen und den Mitarbeitern.

  2. Stephan Madel wird stellvertretender Geschäftsleiter Funke Media Sales National

    Zuwachs bei der nationalen Vermarktung von Funke: Der ehemalige Axel Springer-Manager wechselt in die Geschäftsführung des neu geschaffenen Funke-Media-Sales-Bereichs

  3. Mediengruppe Thüringen wird zu Funke Medien Thüringen

    Aus der Mediengruppe Thüringen wird ab sofort Funke Medien Thüringen. Auch weitere Tochtergesellschaften in Thüringen werden künftig Funke im Namen tragen.

  4. Funke-Mediengruppe verlässt VG Media

    Die Funke-Mediengruppe wird die Verwertungsgesellschaft Media zum 30. Juni verlassen. Das berichtet die Berliner Zeitung. Funke habe die Entscheidung gegenüber dem Blatt bereits bestätigt

  5. Funke startet hauseigenen Vermarkter im Juni

    Zum 1. Juni startet die neue Vermarktungseinheit, Funke MediaSales National. Diese soll bis Ende 2020 schrittweise die Vermarktung der Funke-Titel übernehmen

  6. Erste Medienhäuser holen Mitarbeiter in ihre Büros zurück

    Wochenlang waren die Büros bei Axel Springer und dem Essener Funke Mediengruppe verwaist. Mit den ersten Lockerungen der Corona-Beschränkungen kehrt nun ein Teil der Belegschaft aus dem Home Office an ihre Arbeitsplätze zurück. Dazu haben sich beide Konzerne entschieden und einen bestimmten Prozentsatz festgelegt. Auch der Bauer-Verlag holt Mitarbeiter zurück.

  7. Funke Mediengruppe: Christian Klose wird Digitalchef bei der Braunschweiger Zeitung

    Christian Klose wird zum 1. Mai 2020 neuer Stellvertreter des Chefredakteurs und Head of Digital der Braunschweiger Zeitung. Dies gab die Funke Mediengruppe am Montag bekannt. Klose folgt auf David Mache, der sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen möchte.

  8. Corona-Krise: Funke Mediengruppe will Stellen am Standort Hamburg streichen

    Die Funke Mediengruppe plant offenbar tiefe Einschnitte am Zeitungsstandort Hamburg. So drohen Kündigungen laut Betriebsrat beim Anzeigentitel Heimat-Echo und der Vermarktungseinheit Medienhafen. Zugleich sollen die Honorare bei freien Mitarbeitern für das Hamburger Abendblatt und mehreren Regionalausgaben drastisch gekürzt werden. Funke dementiert – teilweise.

  9. IMTEST – Funke startet monatliches Verbrauchermagazin in Millionenauflage

    Mit IMTEST startet die Funke Mediengruppe Anfang April ein monatliches Verbrauchermagazin mit einer Druckauflage von von 1,1 Millionen Exemplaren. Das Magazin geht aber nicht in den freien Verkauf, sondern wird den hauseigenen Tageszeitungen beigelegt.

  10. Tobias Heberlein und Stephan Thurm führen die Funke-Jobplattform Absolventa

    Tobias Heberlein und Stephan Thurm haben die Geschäftsführung der Funke-Jobplattform Absolventa übernommen. Zur Gruppe gehören auch die Portale für Berufseinsteiger azubi.de, traineegefluester.de, praktikum.info und jobnet.de.