1. Funke streicht alle Verkaufsbüros in Nordrhein-Westfalen

    Die Essener Funke Mediengruppe richtet die Vermarktung ihres Zeitungsgeschäfts in Nordrhein-Westfalen neu aus. Der Verlagskonzern schließt alle Verkaufsbüros in dem bevölkerungsreichen Land und ändert hier die Führungsstruktur.

  2. Warum die Familie Grotkamp mit der neuen Struktur den Medienwandel besser packt

    Die Familie Grotkamp verpasst der Funke Mediengruppe eine neue Unternehmens- und Führungsstruktur. Das ist ein längst überfälliger Schritt, damit das Essener Zeitungshaus im hart umkämpften Wettbewerb dauerhaft überlebt.

  3. Funke Mediengruppe vor neuer Führungsstruktur?

    Die Funke Mediengruppe steht vor bewegten Zeiten. Die Eigentümerfamilie Grotkamp will die Führungsstruktur ändern. Voraussetzung hierfür ist, dass die österreichischen Kartellbehörden der neuen Gesellschafterstruktur zustimmen. Kommt das Go, dürfte es weitreichende Veränderungen an der Spitze der Gruppe geben. Auch in der Unternehmenskommunikation gibt es Veränderungen.

  4. Wie sich BVDA-Präsident Alexander Lenders eine neue Presseförderung vorstellt

    Die Kostenprobleme in der Zustellung belasten immer stärker die Presselandschaft. Besonders betroffen sind hiervon die hochauflagigen Anzeigenblätter. BVDA-Präsident Alexander Lenders fordert deshalb, dass die künftige Bundesregierung die geplante Presseförderung neu ausrichtet.

  5. Laut Bericht: Funke-Verlegerin Julia Becker will unliebsame Verwandtschaft raus kaufen

    Laut eines Berichts des „Manager Magazin“ hat Julia Becker, seit 2018 an der Spitze des Funke-Aufsichtsrats, eine Lösung für die Streitereien unter den Anteilseignern des Konzerns gefunden. Sie kauft die unliebsame Verwandtschaft einfach raus, berichtet das Magazin.

  6. Funke-Manager van Holt wechselt zu Score Media

    Ingo van Holt geht zum Vermarkter Score Media Group, wo er als Chief Sales Officer die Steuerung der Vermarktungsaktivitäten übernimmt. Seine Vorgängerin Andrea Becher verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

  7. Doreen Brodersen leitet New Business Development bei Funke

    Ab 1. Juni leitet Doreen Brodersen den neu geschaffenen Bereich New Business Development bei Funke und berichtet direkt an Funke Logistik-Geschäftsführer Frank Jansen. Der Geschäftsbereich konzentriert sich auf neue Geschäftsmodelle und setzt auf Kooperationen sowie den Aufbau eigenständiger Startups.

  8. Carsten Groß übernimmt bei Funke mehr Aufgaben

    Carsten Groß übernimmt ab sofort bei der Funke Mediengruppe die Zusammenführung von Produktentwicklung und Sales im Bereich Lesermärkte Tageszeitungen. Der bisherige Vertriebschef, Marcel Pfeifer, verlässt Funke.

  9. Funke startet „Werstreamt.es Sport“

    Funke startet mit „WerStreamt.es Sport“ ein digitales Informationsangebot für Live-Übertragungen von Fußballspielen und zahlreichen weiteren Sportarten. In der neuen Funke-App werden sowohl das Programm von Streaming-Anbietern wie DAZN als auch Sport-Sendungen von Pay- und Free-TV-Sendern aufgelistet.

  10. Carsten Groß wird Head of Audiences and Subscription bei Funke

    In seiner neuen Funktion übernimmt Carsten Groß die Gesamtverantwortung für die User- und Lesermärkte aller Funke-Tageszeitungen mit ihren Digital- und Print-Produkten. Er kehrt von DuMont zu Funke zurück.