1. IVW: „Bild“ fällt auf 12-Monats-Tief, „Zeit Online“ wächst gegen den Trend

    Trotz der Bundestagswahl blieb der Großteil der Online-Nachrichtenmedien im September laut IVW unter den Zahlen des Vormonats. „Bild“ büßte beispielsweise deutliche 9,3 Prozent der Inlands-Visits ein. Gegen den Trend wuchs „Zeit Online“. Die Nummer 1 des IVW-Rankings bleibt mit großem Vorsprung „ebay Kleinanzeigen“.

  2. IVW-Top-100: Hochwasserberichte bescheren NRW-Medien kräftiges Plus

    Mehrere Regionalmedien aus Nordrhein-Westfalen gehörten im Juli zu den Gewinnern der IVW-Statistik. So steigerten sich „RP Online“, der „Kölner-Stadtanzeiger“ und die Funke-Medien jeweils deutlich. Einer der Hauptgründe dürften die Berichte zur Hochwasserkatastrophe Mitte Juli sein.