1. 20 Monate nach Senderstart: Bollywood-Kanal ZeeOne richtet seine Programmstruktur neu aus

    Mitte 2016 hat die indische Eigentümerfamilie um den Milliardär Subhash Chandra den Bollywood-Sender ZeeOne in Deutschland gestartet. Bislang hat der Fernsehkanal vor allem Spielfilme gezeigt. Im Interview mit MEEDIA erklären die Sender-Geschäftsführerin Friederike Behrends und der Programmchef Thomas Vink, wie sie die Reichweite des Nischenkanals in diesem Jahr deutlich ausbauen wollen.

  2. Zee.One neu im Free-TV: Bollywood-Sender will gute Laune nach Deutschland bringen

    Der neue Bollywood-Sender Zee.One soll Deutschland aufheitern. „Wir wollen Gute-Laune-Fernsehen machen“, sagte Senderchefin Friederike Behrends am Donnerstag in München. „Das ist sehr selten im deutschen Fernsehen – und es ist wichtig. Wir brauchen schon ein bisschen Freude.“ Bei der Pressekonferenz trat auch Bollywood-Star Shah Rukh Khan auf.