1. Mediacom gewinnt europaweiten Mediaetat von Fressnapf

    Mediacom übernimmt ab sofort den Mediaetat der Fressnapf-Gruppe in Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Irland, Luxemburg, Österreich, Polen, Rumänien, Schweiz und Ungarn. Zuvor setzte sich das Network gegen „hochkarätige Wettbewerber“ durch, wie es mitteilt. Bisher vertraute Fressnapf auf eine Inhaberagentur.

  2. Post Corona verlangt nach neuer Markenführung

    Corona hat – trotz steigender Impfquoten und wieder mehr Beinfreiheit – nicht nur die Menschen sondern auch die Wirtschaft im Griff. Und zwar weltweit und in allen Bereichen. Darum wird ein „weiter wie immer“ nach der Krise nicht funktionieren. Die Marken brauchen eine neue Führung.

  3. Jens Pippig verstärkt Fressnapf-Geschäftsleitung

    Ab Ende 2021 ist Jens Pippig als Senior Vice President bei Fressnapf für Services und Angebote wie die Activet-Tierarztpraxen oder den Online-Tierarzt Dr. Fressnapf verantwortlich. Die Stelle wurde neu geschaffen.

  4. Fressnapf setzt auf bewährte Agenturpartner

    Serviceplan verteidigt erfolgreich nach einem Pitch seinen Kunden Fressnapf und setzt die 2016 begonnene Zusammenarbeit fort. Auch die anderen Agenturen für die Transformation des Unternehmens stehen fest.