1. Freizeitwoche soll "erfundene Interviews" abgedruckt haben: Sandra Bullock verklagt Yellow-Magazin auf 100.000 Euro Schadenersatz

    In den vergangenen zehn Jahren veröffentlichte die Freizeitwoche gleich mehrere exklusive Interviews mit der Schauspielerin Sandra Bullock. Sie alle sind aktuell Streitgegenstand vor dem Landgericht in Hamburg. Dort fordert der US-Star eine Geldentschädigung in Höhe 100.000 Euro – denn Bullock bestreitet, jemals mit dem Blatt gesprochen zu haben. Der Verlag widerspricht.

  2. Das große Kachelmann-Duell Alice Schwarzer vs. Richter Fischer und die Trump-freundliche Tichy-Kolumnistin

    Donald Trump steht nach seinen sexistischen Äußerungen vor den Trümmern seiner Präsidentschaftskandidatur denken Sie? Von wegen! Eine Kolumnistin bei „Tichys Einblick“ hält den Donald für eine Verkörperung männlicher Tugend. Alice Schwarzer liefert sich ein wortreiches Kolumnen-Duell mit Bundesrichter Thomas Fischer. Und Sie kommen nie darauf, was das absolute Lieblingsblatt der Hollywood-Prominenz in Deutschland ist. Der MEEDIA Wochenrückblick.

  3. Michael Graf übernimmt Chefsessel von Bauers Freizeitwoche

    Führungswechsel bei Bauers Freizeitwoche: Ab dem 1. August übernimmt Michael Graf die Chefredaktion der Illustrierten. Er folgt damit auf Peter Groscurth, der den Posten nach nur einem Jahr auf eigenen Wunsch abgibt.