1. Vorerst keine Frei.Wild-Shitstorms mehr: Umstrittene Musikgruppe kündigt Auszeit an

    Die umstrittene Musikgruppe Frei.Wild hat eine Pause von unbestimmter Länge angekündigt. Nach drei vorerst letzten Konzerten wollen die Gruppenmitglieder eigene Projekte verfolgen. Frei.Wild wurde immer wieder als rechte Band kritisiert. Als die Gruppe 2016 mit dem Musikpreis Echo ausgezeichnet wurde, gab es Buh-Rufe.

  2. „Drecksband“ und „hässlicher als Pur“: Frei.Wild mahnt Blog Ruhrbarone wegen Echo-Artikel ab

    Letzte Woche gewann die umstrittene Band Frei.Wild den Echo in der Sparte Rock/Alternative National. Die Ruhrbarone waren alles andere als begeistert und veröffentlichten einen Artikel, in dem die Musiker unter anderem als „Drecksband“ und „rechts“ bezeichnet werden. Frei.Wild mahnte das Blog daraufhin ab. Die Ruhrbarone geben derweil bekannt: „Wir lassen das Gericht entscheiden.“