1. Via Periscope: Kai Diekmann streamt die Vertragsverlängerung von Franz Josef Wagner

    Stream von Wagner: Franz Josef Wagner, langjähriger Kolumnist der Bild-Zeitung, hat seinen Vertrag mit der Boulevardzeitung verlängert. Am Freitagnachmittag lud Chefredakteur Kai Diekmann den 71-Jährigen ins Axel-Springer-Haus ein, um die Unterschrift für die gemeinsame Zusammenarbeit zu setzen – für die Außenwelt streamte Nerd Diekmann das Ereignis via Periscope.

  2. Jenny Jürgens startet Petition gegen „Post von Wagner“

    Franz Josef Wagner nimmt in seiner Bild-Kolumne „Post von Wagner“ kein Blatt vor den Mund: So auch nicht, als er einen Brief an die Opfer des Germanwings-Absturzes veröffentlichte. Jenny Jürgens nahm dies zum Anlass, mit einer Petition die Absetzung der Kolumne zu fordern. Innerhalb von vier Tagen haben fast 40.000 Menschen unterschrieben.

  3. Vertrag verlängert: Franz-Josef Wagner schreibt weiter für Bild

    Von Bild-Boss Kai Diekmann können selbst einige Fußball-Manager noch was lernen. Briefeschreiber Franz-Josef Wagner verlängert seinen Vertrag bei Springer bis 2015 und sein Chef zelebriert dessen Unterschrift wie die Verpflichtung eines Star-Kickers.

  4. Stimmen zu ZDF/Klopp: „Der Reporter, ein grinsendes Milchbärtchen“

    Ein Interview und seine Folgen: Nach dem missratenen Klopp-Interview mit ZDF-Mann Jochen Breyer schießt sich die Sportpresse auf das ZDF ein. Die Bild fragt noch: „Wie viel Schuld hat Jürgen Klopp“. Der Tagesspiegel sieht das missratene Interview als „symptomatisch für eine Art trashigen Fußballjournalismus im Fernsehen“. Vor allem „Milchbärtchen“ Breyer muss sich mittlerweile einiges an Kritik anhören.

  5. Streit mit Wagner: BVerfG gibt Pauli recht

    Die nächste und wohl vorletzte Runde im Streit zwischen Gabriele Pauli und dem Bild-Kolumnisten Franz Josef Wagner ist entschieden. Anders als das Oberlandesgericht München im Oktober 2012, gab nun das Bundesverfassungsgericht einer Klage der ehemaligen Fürther Landrätin statt. Den Wagner-Satz von der „durchgeknallten Frau“ stuften die Karlsruher Richter als ehrverletzende Äußerung ein.

  6. Face-Battle: Wagner vs. Boris Becker

    Bild-Kommentator Franz Josef Wagner hat in seiner „Post von Wagner“ zu einem Rundumschlag gegen den ehemaligen Tennis-Star und mittlerweile Profi-Trainer Boris Becker ausgeholt. Darin greift er den 46-Jährigen vor allem wegen seinem Aussehen an. „Sie sehen aus, als würden Sie Medizin und Pflege bedürfen. (…) Ich mache mir Sorgen um Sie.“