1. Medien-Woche: Wieviel Hitler steckt nun eigentlich wirklich in Alexander Gaulands FAZ-Text?

    In unserem wöchentlichen Podcast „Die Medien-Woche“ diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über den Vorwurf, AfD-Chef Gauland habe in seinem FAZ-Text den Hitler gegeben. Außerdem gibt es ein Interview mit der Medienwissenschaftlerin Joan Bleicher, die die Faszination von Trash-Dating-Formaten wie „Love Island“ erklärt. Es geht um rechte Verlage auf der Buchmesse und darum, wie Blockchain den Journalismus retten kann (oder auch nicht).

  2. ZEIT Magazin Party zur Frankfurter Buchmesse – die besten Bilder

    Die Party des Zeit Magazins ist jedes Jahr eines der Highlights auf der Frankfurter Buchmesse. Wie jedes Jahr wurde im Rahmen der Veranstaltung auch das aktuelle Zeit Magazin zur Buchmesse präsentiert. Für diese Ausgabe hat Autorin Ronja von Rönne zwei Kurzgeschichten beigesteuert, die von ihrem Idol Roald Dahl inspiriert sind. MEEDIA zeigt die besten Bilder der Party.

  3. Wochenrückblick: Treffen sich Kollegah, Sarrazin, Matussek und Leo Fischer an einem Buchmesse-Stand …

    Die Medien haben diese Woche eifrig das Todesglöcklein für die Ära Merkel bimmeln lassen. Die rechte Wochenzeitung Junge Freiheit ist sauer, weil sie auf der Frankfurter Buchmesse in einer Sackgasse landet. Und Kollegah, Matthias Matussek, Thilo Sarrazin und Leo Fischer teilen sich ein und dieselbe Verlagsgruppe. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  4. Zeit Magazin feiert Literatur-Sause im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse

    Anlässlich der Frankfuter Buchmesse hat das Zeit Magazin wieder zu seiner Literaturparty in Frankfurt geladen. Als Gäste anwesend waren Prominente aus Film & Fernsehen sowie – natürlich – aus der Literatur. Zur Messe am Main hat das Zeit Magazin auch wieder eine besondere Literaturausgabe an den Kiosk gebracht. Dieses Mal mitbestimmt von Verleger Gerhard Steidl.

  5. Markworts Alter Ego “Moritz Rodach” gibt’s jetzt auch als Twitter-Fake

    Das ZDF nennt eine Serie, in der eine kleinwüchsige Kinderärztin die Hauptfigur ist “Dr. Klein” und findet das “pointiert”. Wired macht verquere Werbung für den Relaunch, Helmut Markworts Alter Ego Moritz Rodach erwacht auf Twitter zum Eigenleben und Bild-Leute bewundern Altkanzler Helmut Kohl.

  6. Zeit-Magazin-Party zur Frankfurter Buchmesse

    Vergangenen Dienstag lud das Zeit Magazin Gäste aus Medien und Kultur anlässlich der Frankfurter Buchmesse zum Come Together im Frankfurter Bahnhofsviertel. Der Einladung von Zeit Magazin-Chef Christoph Amend sind u.a. Freitag-Herausgeber Jakob Augstein sowie die FAZ-Männer Thomas Lindner und Berthold Kohler gefolgt.