1. „Gelassenheits-Guru“ Frank Behrendt als „PR-Kopf des Jahres“ ausgezeichnet

    Die Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG) hat in über 20 Kategorien den internationalen Deutschen PR Preis verliehen. Dabei wurde Frank Behrendt als „PR-Kopf des Jahres“ ausgezeichnet. Behrendt war Vorstand bei Fischer Appelt und arbeitet aktuell als Geschäftsführer für Serviceplan PR. Über die Branche hinaus bekannt wurde er mit dem Buch „Liebe dein Leben und nicht deinen Job – 10 Ratschläge für eine entspannte Haltung“.

  2. „Gelassenheits-Guru“ Frank Behrendt räumt Vorstandsposten bei fischerAppelt für Matthias Wesselmann

    Endlich Zeit zum Schreiben. Frank Behrendt räumt seinen Vorstandsposten bei der Agentur fischerAppelt und macht Platz für Matthias Wesselmann. Behrendt bleibt als Senior Advisor an Bord und schreibt ein Buch über die Work-Life-Balance.

  3. FischerAppelt-Vorstand Frank Behrendt wird Schauspieler – so ein bisschen

    Um sich einen Kindertraum zu erfüllen, ist man nie zu alt. Das dachte sich wahrscheinlich auch FischerAppelt-Vorstand Frank Behrendt, als er sich als Komparse für die RTL-Neuverfilmung von „Winnetou“ verpflichten ließ. Als Indianer darf Behrendt allerdings nicht auftreten.

  4. Zehn Work-Life-Balance-Thesen: die eitle Eigen-PR von fischerAppelt-Vorstand Frank Behrendt

    Jeder kennt das: Der Job stresst, es pressiert an allen Ecken und Enden und dann auch noch ein nerviges Pflicht-Dinner am Abend mit dem Kunden. „Stopp!“ meint fischerAppelt-Vorstand Frank Behrendt: In zehn plakativen Thesen hat der 52-Jährige dem Medienmagazin „Clap“ nun Futter für einen stressfreieren Joballtag gegeben. Das Mantra aufs Loslassen liest sich flott – bei genauer Betrachtung ist die „Lebenshilfe“ jedoch eitle Eigen-PR und gehaltvoll wie Ratgeber aus der trivial-esoterischen Ecke.