1. Mehr Arbeit für den Editorial Director Food: Jan Spielhagen übernimmt bei G+J auch noch Publisher-Job

    Es gibt einen gewissen G+J-Trend, den Chefredakteure auch auf der Verlagsseite mehr Verantwortung zu geben. So wirken bei Eltern, Capital oder auch bei 11Freunde die Blattmacher auch als Publisher oder Geschäftsführer. Im Food-Bereich kommt jetzt noch Jan Spielhagen dazu.

  2. Mit dem Segen von Vorwerk: G+J serviert zum Thermomix ein neues Rezept-Magazin

    Trotz eines schwierigen Marktes gibt es sie immer noch: Magazin-Launches, die funktionieren. Ist ein Konzept erfolgreich, dauert es meist nicht lange bis andere Verlagshäuser nachziehen und für Me-too-Titel die Druckmaschinen anwerfen. Nach dem Erfolg von Falkemedia mit Mein Thermo setzt jetzt auch Gruner + Jahr auf ein Ratgeber- und Rezepte-Heft zum schlauen Koch-Automaten von Vorwerk und bringt Essen & Trinken mit Thermomix in den Handel.

  3. Futtern und gucken: Wie Bild versucht, Reichweite mit Facebook-Food-Videos zu pushen

    Kurze Food Videos bei Facebook boomen. Vorbild ist der BuzzFeed-Ableger Tasty, der über Social-Media bereits beeindruckende Reichweiten erzielt. Nun ist auch Bild auf den Food-Video-Zug aufgesprungen und hat das Facebook-only-Experiment Futtern gestartet.