1. Anzeigenmarkt der Zeitschriften kippt deutlich ins Minus

    Für die deutschen Publikumszeitschriften hat sich die Corona-Krise im Mai erstmals sehr deutlich ausgewirkt. 22,2 Prozent weniger Brutto-Umsatz verzeichnete Nielsen, 31 der 50 Top-Titel liegen nach fünf Monaten nun unter dem Vorjahr

  2. Massiver Shift von Print zu Online, Crossmedia stabil

    Die Leseranalyse Entscheidungsträger bescheinigt den teilnehmenden Medien in diesem Jahr deutliche Nutzer-Verschiebungen. Fast alle Print-Titel verloren Leser, fast alle Online-Medien gewannen welche hinzu

  3. Focus startet True-Crime-Magazin Echte Verbrechen

    Hubert Burda Media steigt ins True-Crime-Geschäft ein: Unter der Marke Focus erscheint künftig Echte Verbrechen. Auf 124 Seiten will sich die Redaktion ausschließlich mit wahren Verbrechen beschäftigen und dafür auch auf authentische Fotos der Kriminalfälle zurückgreifen

  4. Spiegel kann starkes Kiosk-Niveau nicht halten, Focus fällt mit „Bleiben Sie fit“ fast auf neues Tief

    Mit dem Titel „Sind wir bereit?“ sprang Der Spiegel 12/2020 im Einzelhandel auf ein 30-Wochen-Hoch. In den drei Folgewochen konnte das Magazin das starke Niveau mit weiteren Corona-Titelstorys nicht halten, erzielte aber immerhin solide Zahlen. Der Focus hingegen fiel mit einem Corona-Fitness-Cover deutlich unter sein Soll, der Stern punktete mit „Corona – 2020 – Alles wird anders“.

  5. Der Spiegel springt mit Corona-Titelstory „Sind wir bereit?“ auf ein 30-Wochen-Kiosk-Hoch

    So viele Spiegel-Exemplare wurden im Einzelhandel seit 30 Wochen nicht mehr verkauft: Mit der Zeile „Sind wir bereit?“ und „49 Fragen und Antworten“ zum Thema Corona setzte das Magazin in Supermärkten, Kiosken, etc. 179.141 Exemplare ab. Der stern kam mit seiner Ausgabe 12/2020 auf einen soliden Einzelverkauf, der Focus blieb recht klar unter seinem Soll.

  6. „The Curve“: Jan Fleischhauer und Jakob Augstein starten Corona-Podcast

    Burdas Nachrichtenmagazin Focus hat einen neuen wöchentlichen Podcast gestartet. In „The Curve“ unterhält sich Focus-Kolumnist Jan Fleischhauer mit dem Verleger des „Freitag“, Jakob Augstein, über das Leben in der Corona-Welt. Die erste Folge wird am Mittwoch, den 8. April, erscheinen.

  7. Cover-Check: „Spiegel“ punktet mit der „Weltviruskrise“, „Focus“ mit dem „Neustart für die Seele“

    Das erste einer bislang noch unbekannten Zahl von aufeinander folgenden „Spiegel“-Covern zur Corona-Krise hat dem Magazin ordentliche Verkäufe beschert. Im Einzelhandel wurden von Heft 10/2020 mit der Zeile „Weltviruskrise“ 7.800 Exemplare mehr verkauft als im Durchschnitt der jüngsten drei Monate. Über seinem Normalniveau landete in Heft-Woche 10 auch der „Focus“.

  8. Cover-Check: „Focus“ punktet mit dem „Fasten-Kompass“, „Spiegel“ und „stern“ unter Soll

    Zum zweiten Mal in Folge hat sich der „Focus“ im Einzelhandel überdurchschnittlich gut verkauft. Nach dem Titel „Hilfe für Ihr Herz“ war es diesmal „Der Fasten-Kompass“, der potenzielle „Focus“-Käufer interessiert hat. „Spiegel“ und „stern“ verkauften sich in Supermärkten & Co. zwar zwei- bis dreimal so oft, blieben im Vergleich zu ihrem aktuellen Normalniveau allerdings unter dem Soll.

  9. „Focus“ holt mit „Hilfe für Ihr Herz“ einen Kiosk-Jahresrekord, „Spiegel“ und „stern“ mit Merz und China solide

    Die Heftwoche 8/2020 war für die drei Wochenmagazine „Spiegel“, „stern“ und „Focus“ eine insgesamt recht ordentliche. Zusammen verkaufte das Trio im Einzelhandel 348.662 Exemplare – Bestleistung für das bisherige Jahr. Besonders gut lief es dabei für den „Focus“, der mit dem Gesundheits-Titel „Hilfe für Ihr Herz“ deutlich über seinem 12-Monats- und 3-Monats-Normalniveau landete.

  10. Cover-Check: „Der Spiegel“ holt mit dem Höcke-Titel „Der Dämokrat“ den besten Einzelverkauf seit einem Vierteljahr

    Beachtlicher Erfolg für den „Spiegel“ mit seinem Titel zur Thüringen-Wahl: Ausgabe 7/2020 verkaufte sich mit der Zeile „Der Dämokrat“ und der Unterzeile „Wie der Flirt mit Höckes AfD die Berliner Republik vergiftet“ im Einzelhandel so oft wie kein anderer „Spiegel“ seit 13 Wochen. „stern“ und „Focus“ sprangen immerhin auf ein 6- und ein 4-Wochen-Hoch.