1. Serviceplan wächst um 135 Millionen Euro Honorarumsatz

    Die Serviceplan Group meldet für ihr Ende Juni abgeschlossenes Geschäftsjahr 2021/2022 einen Honorarumsatz von 623 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (488 Millionen Euro) eine Steigerung von 28 Prozent. Serviceplan beschäftigt an 16 Standorten weltweit über 5.000 Kolleg:innen, ein Plus von gut 13 Prozent im Vergleich zum vorherigen Geschäftsjahr.

  2. 1.700 Münchner Serviceplaner sind umgezogen

    Die Serviceplan Group ist an ihrem Stammsitz München mit 1.700 Mitarbeitern umgezogen. Sie sitzt jetzt auf dem I-Campus im Werksviertel unweit des Ostbahnhofs und hat die drei miteinander verbundenen Gebäudeteile „Join“, „Heart“ und „Lab“ bezogen. Die drei Teile bilden den Kern des I-Campus.

  3. Serviceplan-Büro in Kiew geschlossen

    Der Krieg Russlands gegen die Ukraine führt auch in der Agenturbranche zu Auswirkungen. Nachdem Serviceplan gestern noch mitteilte, seine 70-köpfige Niederlassung in der ukrainischen Hauptstadt Kiew offen zu halten, hat sich das Blatt mittlerweile gewendet.

  4. Die Maschine Serviceplan läuft wie geschmiert

    Die Serviceplan Group rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einer Umsatzsteigerung von mindestens zehn Prozent. CEO Florian Haller erläutert im Interview die Gründe dafür: konsequente Digitalisierung und Internationalisierung sowie Aufbau von Customized Agencies. Haller will die kreative Schlagkraft der Gruppe in den sozialen Medien künftig noch stärker als bisher ausspielen.

  5. Was Sie in der neuen MEEDIA-Ausgabe erwartet

    Große Worte folgen großen Taten. Serviceplan-CEO Florian Haller kann mit seiner Gruppe auf eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte blicken. Im Titel-Interview der neuen MEEDIA-Ausgabe verrät er, welche Pläne er noch hat.

  6. Serviceplan wieder mit neuer Personalchefin

    Karin Maria Schertler ist ab sofort neue Chief People Officer der Serviceplan Group. Sie rückt innerhalb der Münchener Agenturgruppe mit insgesamt rund 4.200 Mitarbeitern auf. Ihre Vorgängerin war erst im Frühjahr angetreten und räumt ihren Schreibtisch wieder.

  7. Jerry Buhlmann wird neues Aufsichtsratsmitglied der Serviceplan Group

    Jerry Buhlmann ergänzt ab sofort den Aufsichtsrat der Serviceplan Group. Er war früher CEO der Media-Agenturholding Dentsu Aegis Network beziehungsweise Aegis Group.

  8. Serviceplan und Stagwell formen strategische Allianz

    Die Serviceplan Group und Stagwell mit seinen sieben Agenturen starten eine strategische Allianz. Insgesamt verfüge das Stagwell-Netzwerk über mehr als 2.500 Experten an gut 20 Standorten in 15 Ländern und verwalte ein Mediabudget von fast fünf Milliarden US-Dollar.

  9. Serviceplan-Gruppe beendet Geschäftsjahr mit deutlichem Plus

    Das erste Pandemie-Jahr konnte der Serviceplan-Gruppe wenig anhaben. Sie schloss das Geschäftsjahr 2020/21 mit einem Plus von neun Prozent ab.

  10. Mit neuem Management ins neue Geschäftsjahr

    Die PR- und Content Agentur in der Serviceplan Group startet mit neu aufgestelltem Management Team ins neue Geschäftsjahr, das am 1. Juli begonnen hat: Die General Manager Britta Tronke und Eva Sophie Vogelgesang führen die Geschäfte jetzt gemeinsam mit Gründer und Managing Partner Klaus Weise. Executive Creative Director Bernhard Fuchs wird Mitglied des erweiterten Management-Boards.