1. Sie hat „Arsch“ gesagt: Facebook löscht „versehentlich“ Helene-Fischer-Video von Florian David Fitz

    Über Facebooks Publishing-Richtlinien wurde schon oft geschrieben und viel gestritten. Das US-Unternehmen untersagt seinen Nutzern, zu freizügiges Material zu posten. Doch was Florian David Fitz widerfahren ist, stellt ein Novum dar: Das Social Network hat ein Handyvideo des Schauspielers gelöscht, weil die darin zu sehende Helene Fischer „Arsch“ gesagt – ein „Versehen“, wie Facebook beteuert.

  2. TV-Event zum Abstimmen und Mitreden: Warum Sie „Terror – Ihr Urteil“ heute abend in der ARD nicht verpassen sollten

    Schuldig oder nicht? In „Terror – Ihr Urteil“ (ARD, 20.15 Uhr) sollen die Zuschauer im Fall einer Selbstjustiz entscheiden – der Kampfpilot Lars Koch hat eigenmächtig einen Passagierjet abgeschossen, den Terroristen auf in ein Fußballstadion lenken wollten. MEEDIA klärt die wichtigsten Fragen zum internationalen und multimedialen TV-Experiment der ARD.

  3. „Ich muss nicht mit jedem Gast in den Urlaub fahren, ich will eine spannende Sendung machen“

    Schuldig oder nicht? In „Terror – Ihr Urteil“ (17. Oktober, ARD) sollen die Zuschauer im Fall einer Selbstjustiz entscheiden – der Kampfpilot Lars Koch hat eigenmächtig einen Passagierjet abgeschossen, den Terroristen auf in ein Fußballstadion lenken wollten: Nach dem auf einem Theaterstück von Ferdinand von Schirach basierenden Film diskutiert Frank Plasberg das Zuschauer-Votum in seiner Sendung „hart aber fair“. MEEDIA sprach mit ihm.

  4. „Die Lügen der Sieger“: der Investigativ-Reporter als Marionette der Macht

    „Geschichte wird gemacht aus den Lügen der Sieger“, heißt es in einem Gedicht des Beat-Generation-Dichters Lawrence Ferlinghetti. Lügen, Macht und Sieg – darum geht es auch in dem neuen Kinofilm von Regisseur Christoph Hochhäusler, der darin die brandaktuelle Frage nach der Glaubwürdigkeit der Presse schmerzhaft in den Vordergrund stellt.