1. „Die Purpose-Nummer funktioniert nur, wenn was dahintersteht“

    Ricardo Distefano hat bei den Springer & Jacobys der zweiten Generation das Handwerk gelernt. Doch so will er heute nicht mehr arbeiten. Seine Unabhängigkeit ist ihm wichtiger als Geld und Awards. Inzwischen ist er Kreativchef bei David + Martin. Ein Porträt über einen Werber, der seine 5-Jahres-Pläne einhält und genaue Vorstellungen von der Werbung der Zukunft hat.

  2. ProSiebenSat.1 macht Bastian Siebers zum Flaconi-CEO

    ProSiebenSat.1 treibt die Neuausrichtung des Unternehmens Flaconi voran. In diesem Zuge wird Bastian Siebers zum 15. Oktober 2022 CEO des Online-Beauty-Anbieters. Siebers war zuvor sieben Jahre Geschäftsführer der Tengelmann-Tochter Babymarkt.de.

  3. Valentin Ostwald und Martin Eggert

    Valentin Ostwald verantwortet das Neugeschäft von David + Martin

    David + Martin expandiert weiter. Um das Wachstum organisatorisch stemmen zu können, verstärkt Valentin Ostwald ab Oktober die Münchener Agentur als Senior Manager Client Relations.

  4. David+Martin geht bei Tonies und Flaconi an Bord

    Die Kreativagentur David+Martin ist bei zwei Neukunden an Bord. Für Tonies begleitet die Berliner Dependance eine Neuausrichtung der Marketingstrategie. Die Marke soll stärker in den Fokus gerückt werden. Auch beim Online-Parfumversand Flaconi ist David+Martin die neue Leadagentur.

  5. Zalando möchte Flaconi übernehmen

    Zalando soll laut einem Bericht des „Manager Magazins“ Interesse an dem Online-Parfümhändler Flaconi haben.

  6. Flaconi, Zalando & Co. – Warum Medienunternehmen die schlechteren Venture-Capital-Geber sind

    Immer mehr Medienunternehmen versuchen sich als Venture-Capital-Geber. Vor allem der TV-Konzern ProSiebenSat.1 sorgt in dieser Disziplin in jüngster Zeit für Furore, hält Anteile am Versender Zalando und hat angekündigt einen Erotik-Versandhändler und eine Online-Parfümerie zu übernehmen. Auch viele andere Medienhäuser, wie etwa Axel Springer oder Hubert Burda, tummeln sich im VC-Geschäft. In einem Gastbeitrag befasst sich der Wirtschaftsblogger egghat mit dem Drang der Medien zum VC-Geschäft.