1. FischerAppelt Berlin ist jetzt PuK – und mischt im Award-Zirkus mit

    FischerAppelt mühte sich lange ab, einen Kreativableger hinzukriegen. Nach der Übernahme von Philipp und Keuntje klappte es: Das schon lange bestehende Berliner Büro von FischerAppelt wurde umgetauft in PuK und mischt seitdem im Awardzirkus mit. Neue Kunden und neue Mitarbeiter aus Berliner Kreativagenturen ließen nicht auf sich warten.

  2. Fischer Appelt gründet Unit für Influencer Markting

    Influencer Marketing gewinnt immer mehr an Bedeutung, auch im Geschäft von Fischer Appelt. Darum hat die Hamburger Agentur nun die Unit fA Squad gegründet. Damit möchte man als ganzheitlicher Partner für Marken und Unternehmen entsprechende Strategien entwickeln.

  3. Langnese ruft zu mehr Natürlichkeit auf

    Langnese hat mit Likkies ein Eis am Stiel mit 100 Prozent natürlichen Zutaten auf den Markt gebracht. Nach dem Produktlaunch startet nun auch die großangelegte Einführungs-Kampagne.

  4. Recruiting-Strategien in Agenturen: wie „Frauentausch“ – nur teurer

    Recruiting in Agenturen ist ein Dauerthema – und doch landen so viele damit immer noch auf dem Holzweg. Cleveres Teamhunting könnte die Lösung sein. Keiner beherrscht es so perfekt wie Apple-Chef Tim Cook. Was Agenturen von ihm lernen können, skizziert David Eicher, geschäftsführender Gesellschafter der Agenturberatung Müllers Garage.

  5. Der Max Award 2021 ist verliehen

    Der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) hat die diesjährigen Gewinner des Max-Awards im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung bekannt gegeben. Wie schon seit Jahren führte Moderator Alexander Mazza souverän durch die zum zweiten Mal via YouTube übertragene Show. Ihm zur Seite saßen DDV-Präsident Patrick Tapp und die Juryvorsitzende Ann-Sophie Sell.

  6. PepsiCo: Public Affairs und Kommunikation stellen sich in DACH neu auf

    Das „Public Affairs & Kommunikation“-Team bei PepsiCo DACH stellt sich neu auf. Kai Klicker-Brunner und Adriana Cerami schärfen ihre bisherigen Rollen und bekommen Verstärkung von Sascha Urlau.

  7. Nora Stenman baut für Cobblestone digitales Content-Studio Gravel auf

    Im 29. Jahr des Bestehens – und nur wenige Monate nach der Übernahme der Geschäfte durch Juri Wiesner und Philipp Schmalriede – schlägt Cobblestone mit dem Digital-Content-Studio Gravel ein neues Kapitel auf, um sich für die Zukunft aufzustellen.

  8. Hello Fresh setzt auf Fischer Appelt

    Fischer Appelt arbeitet seit diesem Jahr für das Berliner Unternehmen Hello Fresh. Im Sommer begann die Zusammenarbeit mit PR, jetzt kommt eine Bewegtbildkampagne hinzu.

  9. PR-Ranking 2019: Fischer Appelt im Rekordjahr Spitzenreiter

    Eine Umfrage des PR-Journals zeigt: Für die Branche war 2019 ein goldenes Jahr. Der Umsatz stieg branchenweit um 8,8 Prozent auf rund 820 Millionen Euro, die Zahl der Mitarbeiter stieg ebenfalls um 9,7 Prozent auf etwas mehr als 7.000 Mitarbeiter an. An der Spitze: Fischer Appelt. Die Erwartungen für 2020 fallen gedämpfter aus.

  10. „Professionalisierung einer Disziplin“: BVDW veröffentlicht Verhaltenskodex fürs Content-Marketing

    Rund ein Jahr hat die Ausarbeitung gedauert, nun hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) einen Verhaltenskodex publiziert, der für Klarheit im Content-Marketing sorgen soll. Das Papier klärt darüber auf, was darunter überhaupt zu verstehen ist und wie die Inhalte zukünftig gekennzeichnet werden müssen. Namhafte Agenturen haben die Vereinbarung bereits unterzeichnet.