1. CBS, Reuters, Bloomberg & Co.: Amazon rollt News-Aggregator-App für Fire TV aus

    20 Nachrichtenanbieter sind zum Start von Amazons neuer App dabei: Das US-Unternehmen rollt in den USA nun einen Nachrichten-Aggregator für Fire TV aus. Damit können Nutzer die News nun per Sprachbefehl im Video-Format konsumieren.

  2. Wie Amazon und Google: Apple plant angeblich günstigen TV-Stick, um neues Streamingangebot zu pushen

    Der Schritt scheint überfällig: Apple leistet sich zwar seit 12 Jahren das Hobby der Set-Top-Box Apple TV, doch fürstlich bezahlen lässt sich der wertvollste Konzern der Welt die Schnittstelle zur digitalen Fernseh- und Videowelt trotzdem. Bei 159 Euro startet das günstige Modell der Set-Top-Box – mehr als das Vierfache, was Amazon mit seinem Fire TV Stick oder Google mit seinem Chromecast aufruft. Um zum mutmaßlichen Launch seines Streamingangebots im nächsten Jahr wettbewerbsfähiger zu sein, könnte Apple nun ebenfalls einen günstigeren TV-Stick anbieten.

  3. Apple TV 4 im Test: Vorgeschmack auf die Zukunft des Fernsehens

    Nach jahrelangem Warten ist es endlich so weit: Die vierte Generation von Apple TV ist im Handel. Revolutioniert Apples neue Set-Top-Box nun unser Fernseh-Verhalten im digitalen Zeitalter wie seit Jahren erhofft? Die Antwort ist ein klares Jein: Das neue Apple TV besticht mit einem neuen Interface, besserer Navigation durch die Touchpad-Fernbedienung und interessante erste App-Angebote. Die Suche mit Siri bleibt jedoch ebenso ein Frust-Erlebnis wie das Fehlen einer Remote-App für iOS-Geräte.

  4. Amazon verbannt Apple TV und Googles Chromecast aus Angebot

    Ruppige Maßnahme von Amazon: Der weltgrößte Einzelhändler nimmt Ende Oktober Video-Streaming-Produkte von Apple und Google aus seinem Angebot, wie Bloomberg berichtet. Betroffenen sind damit das neue Apple TV und der neue Chromecast-Stick. Hintergrund: Amazon will seinen eigenen Streaming-Dienst Prime Video weiter stärken, für den Amazon seinen Fire TV Stick und die generalüberholte Set-Top-Box Fire TV anbietet.

  5. Konkurrenz für Googles Chromecast: Amazon bringt günstigen Fire TV Stick

    Im On-Demand-Business geht es derzeit Schlag auf Schlag: Nachdem Google vergangene Woche den Nexus Player als Antwort auf Amazons Fire TV gelauncht hat, antwortet der Versandriese nun mit dem Fire TV Stick, einer abgespeckten, günstigeren Version seiner Set-Top-Box, die Googles Chromecast Konkurrenz machen soll.

  6. Konkurrenz zu Apple-TV: Amazon bringt Fire-TV in Deutschland auf den Markt

    Amazon macht Apple-TV und Chromecast Konkurrenz: Ab sofort bietet der Internethändler seine TV-Set-Top-Box Fire TV in Deutschland zur Vorbestellung an. Für 99 Euro kann man die Box ab dem 25. September sein Eigen nennen. Besonderes Feature: Die Box funktioniert auch per Sprachsteuerung.

  7. Amazon plant den Smartphone-Angriff: Start schon im Juni?

    Alles auf Attacke: Wie das Wall Street Journal enthüllt, will Internet-Riese Amazon offenbar schon im Juni sein eigenes Smartphone vorstellen. Über den Preis und den technischen Leistungsumfang wurde noch nichts bekannt. Das Amazon-Smartphone soll im September pünktlich zum beginnenden Weihnachtsgeschäft ausgeliefert werden.

  8. Googles nächster Wohnzimmerangriff: Nach Chromecast kommt Android TV

    Der Internetriese zieht das Tempo an: Nach dem HDMI-Stick Chromecast will Google offenbar auch softwareseitig den Fernseher angreifen. Wie das Techportal The Verge berichtet, will der wertvollste Internetkonzern der Welt nach dem Flop von Google TV nun noch einen weiteren Anlauf aufs Wohnzimmer starten.


  9. Amazons Fire TV ist die Konkurrenz für Apple TV und Chromecast

    Apple hat Apple TV, Google hat Chromecast. Und Amazon? Der Versandhändler hat am Mittwoch seine Antwort auf die TV-Geräte der Konkurrenz vorgestellt: Amazon Fire TV. Damit ergänzt der Konzern sein Geräte-Portfolio endlich um ein Abspielgerät für den Fernseher.