1. “Brotherhood, Business, Bromance": Homtastics will das neue Digital-Magazin für Boypower werden

    Jetzt sind die Männer dran. Nachdem das Hamburger Startup Tastics Media vor drei Jahren bereits das Onlinemagazin Femtastics gegründet hat, geht nun das männliche Equivalent Homtastics an den Start. Die Zielgruppe des neuen Magazins sind Männer der Generation Y; den redaktionellen Schwerpunkt von Homtastics bilden Porträts, Interviews und Home Stories.

  2. "Wir müssen keine Diäten bringen": Die sisterMAG-Gründerinnen über ihr digitales Frauenmagazin

    Der Markt der Frauenmagazine ist hart umkämpft. Trotzdem konnten sich zuletzt einige innovative Angebote einen festen Platz sichern, die sich alle innerhalb weniger Jahre zu Instanzen im Online-Journalismus entwickelt haben und Ausdruck eines neuen Netzfeminismus sind. Hinter diesen Marken stehen Gründerinnen, die die Vision eint, auch online facettenreichen Journalismus für Frauen machen zu wollen. MEEDIA stellt die Erfolgsgeschichten dieser Magazine vor. Teil vier: sisterMAG.

  3. “Es gab zu wenig weibliche Vorbilder in deutschen Frauenzeitschriften” – Lisa van Houtem über den Erfolg des Online-Magazins Femtastics

    Der Markt der Frauenmagazine ist hart umkämpft. Trotzdem konnten sich zuletzt einige innovative Angebote einen festen Platz sichern. Dazu gehören Très Click, Edition F oder Femtastics. Hinter diesen Marken stehen Gründerinnen, die die Vision eint, auch online facettenreichen Journalismus für Frauen machen zu wollen. MEEDIA stellt die Erfolgsgeschichten dieser Magazine vor. Teil drei: Femtastics.

  4. "Online-Seiten wurden von großen Verlagen als Mülleimer missbraucht": Très Click-Gründerinnen über neuen Netz-Feminismus

    Der Markt der Frauenmagazine ist hart umkämpft. Trotzdem konnten sich zuletzt einige innovative Angebote einen festen Platz sichern. Dazu gehören Très Click, Edition F oder Femtastics, die sich alle innerhalb weniger Jahre zu Instanzen im Online-Journalismus entwickelt haben und Ausdruck eines neuen Netzfeminismus sind. Hinter diesen Marken stehen Gründerinnen, die die Vision eint, auch online facettenreichen Journalismus für Frauen machen zu wollen. MEEDIA stellt die Erfolgsgeschichten dieser Magazine vor. Teil eins: Très Click.

  5. Femtastics: neues Online-Magazin für „Girlpower“

    Am Montag wurde ein neues digitales Magazin gelauncht: Femtastics will Frauen unterstützen, miteinander vernetzen und inspirieren. Gegründet wurde das „Magazin für Girlpower“ von drei jungen Journalistinnen und Verlagsaussteigerinnen.