1. FAZ-Digital-Chef von Blumencron: „Wir können die Leser nicht zwingen, für unsere Produkte Geld auszugeben“

    Mathias Müller von Blumencron ist als Digital-Chefredakteur der FAZ nicht nur für die Website verantwortlich, sondern auch für diverse Apps. Vor dem anstehenden Start von Spiegel daily sprachen wir mit ihm über seine Erfahrungen mit News-Apps, wie FAZ „Der Tag“, seine Skepsis gegenüber Facebooks Instant Articles und seine Haltung zu Paid Content. Sein Fazit: „Bei der Bezahlgeschichte können wir niemanden zwingen. Es hilft auch nicht zu betteln und zu jammern.“

  2. FAZ meldet über 100.000 Downloads von FAZ Plus nach einem Jahr

    Bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) freuen sie sich über mehr als 100.000 Downloads der FAZ Plus App nach rund einem Jahr. Unter FAZ Plus bündelt die Zeitung ihre digitalen Bezahl-Inhalte. Wie viele der Nutzer, die die App runtergeladen haben, auch für Inhalte zahlen, verrät die FAZ freilich nicht.