1. Die neue Stärke der GAFAM-Töchter Instagram, YouTube, LinkedIn und Co.

    Eltern kennen das: Die Kinder werden so schnell erwachsen. Im Falle der GAFAMs ist der Reifegrad der Töchter ein Segen: Instagram, YouTube oder LinkedIn haben sich im Schatten von Facebook, Alphabet oder Microsoft so prächtig entwickelt, dass sie inzwischen einen beträchtlichen Teil zum Kerngeschäft beisteuern.

  2. Volvic Tiktok

    Das Mindset der TikToker: Spaß haben, Mitmachen und Kaufen

    Zwei aktuelle Umfragen zeigen, wie TikTok wirklich tickt. Es geht weniger um die Demographie als um das Mindset der zumeist jungen Menschen. Marketer, die sich dessen bewusst sind, spielen erfolgreichere Kampagnen aus und verkaufen mehr Produkte.

  3. Facebook testet Lese-Aufforderung vor dem Teilen von Artikeln

    Nach Twitter will nun auch Facebook eine neue Sicherheitsmaßnahme unter anderem gegen Falschmeldungen einführen: Ein Hinweis, einen Artikel erst zu lesen, bevor man ihn teilt.

  4. Nur 4 Prozent der Apple-Nutzer erlauben nach iOS-Update Werbetracking – Facebook-Aktie unter Druck

    Eine Überraschung ist es kaum: Nachdem Apple Ende April ein Update seines mobilen Betriebssystems iOS ausgerollt hat, das Werbetracking per Grundeinstellung unterbindet, entscheidet sich eine überwältigende Mehrheit der Nutzer gegen die Weitergabe ihrer Daten. Facebook spürt den Gegenwind an der Wall Street und bricht regelrecht ein.

  5. GAFAM verdient 75 Milliarden Dollar in 90 Tagen – und die Wall Street lächelt müde

    Big Tech frisst die Welt. Apple, Microsoft, Amazon, Alphabet und Facebook haben im ersten Quartal eine so bemerkenswerte Machtdemonstration geliefert, wie es sie in der Wirtschaftswelt noch nicht gegeben hat. Allein: Die Wall Street reagiert weitgehend achselzuckend.

  6. Trump bleibt bei Facebook vorerst gesperrt

    Donald Trump muss seit Monaten ohne die großen Online-Plattformen auskommen. Auf seine Rückkehr zu Facebook muss er weiter warten. Zudem behilft er sich mit einer Art eigenem Ein-Mann-Twitter – und lässt seine Anhänger die Beiträge bei Twitter und Facebook teilen.

  7. Facebook verdient im ersten Quartal 9,5 Milliarden Dollar

    Der Siegeszug geht weiter. Bei Vorlage der jüngsten Geschäftsbilanz für das erste Quartal 2021 kann Facebook erneut die Erwartungen der Wall Street übertreffen und ein dynamisches Umsatzplus von 48 Prozent ausweisen. Der Nettogewinn explodiert gar um 94 Prozent.

  8. Amazon: Wacht der schlafende Gigant jetzt auf?

    Es ist wieder diese Zeit des Jahres: Die nächste GAFA-Quartalssaison nimmt Fahrt auf. In den nächsten 24 Stunden vermelden Apple, Facebook und Amazon ihre Zahlenwerke. Gerade der wertvollste Internetkonzern der Welt hat Nachholbedarf.

  9. Warum Scott Galloway Alibaba für die chancenreichste Tech-Aktie der Welt hält

    Der Ausverkauf sucht seinesgleichen. Im Gegensatz zu den GAFA-Giganten wird der lange Zeit wertvollste Konzern Chinas seit einem halben Jahr nach unten durchgereicht. Alibaba hat offenkundig Probleme mit der chinesischen Regierung und in der Folge rund ein Drittel seines Wertes verloren. Für Marketing-Professor Scott Galloway ein klassisches Kaufsignal.

  10. Facebook greift Clubhouse mit „Live Audio Rooms“ an und startet Podcast-Offensive

    Die Gerüchte haben nicht getrogen: Facebook will auf dem boomenden Audio-Markt mitspielen. Konzernchef Mark Zuckerberg kündigte heute eine Produktoffensive an, die allerdings erst in „drei bis sechs Monaten“ bei Nutzern ankommen soll. Facebooker können dann wie bei Clubhouse an Diskussionen teilnehmen, Audio-Clips oder ganze Podcasts erstellen