1. Kölnmesse DMexco 2022

    Herr Matyka, Sie wirken entspannt. Wie kann das sein?

    In vier Wochen findet Europas größte Konferenzmesse für digitales Marketing endlich wieder live statt. Gespannt schaut die Branche nach Köln, denn dieses Jahr geht es nicht nur um Marketing, sondern auch um die Frage: Wie sieht die Zukunft der Eventbranche aus. DMEXCO -Chef Dominik Matyka gibt einen Ausblick.

  2. Benne Ochs OMR

    Westermeyer: Mit 70.000 Besuchern können wir rechnen

    Aufatmen in der Marketing-Event-Branche. Nach einem guten Start der D3con ins Veranstaltungsjahr 2022, berichtet auch das OMR Festival von Rekord-Ticketverkäufen. Und das, obwohl man sich eher auf kurzfristige Buchungen eingestellt hatte.

  3. Cannes Lions versucht es 2022 hybrid

    Die Cannes Lions gehen Ende Juni 2022 wieder an den Start – ein Teil des Festivals soll live in Cannes stattfinden. Zuletzt mussten die Veranstalter allerdings immer wieder ihre Pläne überarbeiten.

  4. East End sichert sich Event-Etat von Lenovo

    Die Hamburger Agentur East End sichert sich mit einem mehrjährigen Rahmenvertrag den Event-Etat des Technologiekonzerns Lenovo. Sie soll künftig alle Live-, Hybrid- und Digital-Events realisieren.

  5. ARD-Programmdirektor Volker Herres: „Preissteigerungen sind ein ganz normaler Prozess“

    Schuldig oder nicht? In „Terror – Ihr Urteil“ (17. Oktober, 20.15 Uhr, ARD) sollen die Zuschauer einen Fall von Selbstjustiz entscheiden – der Kampfpilot Lars Koch hat eigenmächtig einen Passagierjet abgeschossen, den Terroristen auf ein Fußballstadion lenken wollten. Zuschauer sollen darüber abstimmen. „Warum sollte das Fernsehen etwas nicht dürfen, was auf deutschen Theaterbühnen seit Monaten stattfindet?“, sagt ARD-Programmdirektor Volker Herres im Gespräch mit MEEDIA.