1. Evangelische Journalistenschule soll endgültig geschlossen werden

    Das Aus für die Evangelische Journalistenschule (EJS) ist beschlossen. Langwierige Versuche, die seit 1995 bestehende Ausbildungsstätte trotz des Sparkurses der Kirche zu retten, sind damit gescheitert. Die Initiatoren einer entsprechenden Initiative sowie der Freundes- und Förderverein zeigen sich enttäuscht.

  2. „EJS retten!“ startet Kampagne zum Erhalt der Schule

    Die Initiative zur Rettung der Evangelischen Journalistenschule (EJS) startet die Kampagne „Journalismus aus gutem Grund: 12 Tage – 12 Leitsätze“. Damit will sie den Erhalt der EJS in kirchlicher Trägerschaft durchsetzen. Aufgrund von Einsparungen der Kirche könnte die Schule geschlossen werden.