1. Mit Hasselhoff, Hambüchen und DJ Bobo: Visoon, Discovery, Sky und RTL II bei den Screenforce Days 2019

    Die kleineren Sender liefern bei den Screenforce Days oft die besten Momente. Oder die bizarrsten. Oder beides. Bei Visoon und RTL II war das am Abschlusstag des TV-Events der Fall. Mit David Hasselhoff und DJ Bobo traten zwei alte Showbiz-Recken auf und RTL-II-Chef Andreas Bartl zeigte erneut sein Talent für Comedy und Selbstironie.

  2. „Persönliche Gründe“: Matthias Sammer hört als Bundesliga-Experte bei Eurosport auf

    Nach zwei Saisons ist Schluss: Wie Eurosport am Freitag mitgeteilt hat, verliert der Sender Matthias Sammer als Experten seiner Bundesliga-Übertragungen. Zusammen mit Jan Henkel hatte er die exklusiven Pay-TV-Spiele bei Eurosport präsentiert und analysiert und damit viel Respekt und Lob geerntet. Als Grund für das Aufhören gibt Sammer „persönliche Gründe“ an.

  3. Werbe-Déjà-Vu: Neue „I want it all“-Kampagne von Sky erinnert an die Olympia-Spots von Eurosport

    Bundesliga, Zweite Liga, Champions League und DFB-Pokal – das Fußball-Angebot von Sky ist durchaus breit angelegt. Den Großteil der Spiele gibt es bei Sky zu sehen, und so stellt der Münchener Bezahlsender seine Werbekampagne zur neuen Saison unter das Motto „I want it all“. Damit lehnt sich Sky an den Queen-Klassiker an – und an die Konkurrenz von Eurosport. Der Sportsender warb gerade erst mit einem identischen Konzept für sein Olympia-Angebot.

  4. Kartellamt gibt grünes Licht für Streaming-Plattform von ProSiebenSat.1 und Discovery

    ProSiebenSat.1 und der US-Medienkonzern Discovery können ihre gemeinsame Videoplattform jetzt deutlich ausbauen. Das Bundeskartellamt genehmigte am Montag die Erweiterung um die Streamingangebote Eurosportplayer und Maxdome.

  5. Attacke auf Netflix & Co: ProSiebenSat.1 und Discovery wollen neues Streamingportal mit zehn Millionen Nutzern aufbauen

    ProSiebenSat.1 und Discovery arbeiten bei dem Angebot 7TV bereits in Sachen Streaming zusammen. Nun wollen die Partner noch einen draufsetzen und bringen ihre bisherigen eigenen Streaming-Angebote Maxdome und Eurosport Player in ein neues Joint Venture ein, das sowohl, Filme, Serien als auch Livesport zeigen soll. Starten soll die neue Plattform in der ersten Jahreshälfte 2019.

  6. Tag 1 der Screenforce-Days im MEEDIA-Check: RTL-Gruppe und RTL II begeistern, Sky enttäuscht

    Am Mittwoch und Donnerstag finden in Köln die Screenforce Days statt, das große Event der TV-Sender und -Vermarkter, in dem u.a. neue Programme für die TV-Saison 2018/19 vorgestellt werden. Zehn Screenings von Sendern bzw. Sendergruppen buhlen um die Gunst der Werbekunden und Agenturmitarbeiter. Im großen Screenings-Check sagt MEEDIA, was zu sehen ist – und wie gut sich die Sender und Vermarkter verkaufen.

  7. TV-Monat Februar: Olympia pusht das ZDF auf 20-Monats-Hoch und Das Erste auf 18-Monats-Hoch, die vier "Tatorte" belegen Platz 1 bis 4 der Charts

    Die Olympischen Winterspiele haben die Marktanteile des ZDF und des Ersten im Februar deutlich nach oben gedrückt. Das ZDF erzielte mit 14,6% sogar ein 20-Monats-Hoch, Das Erste mit 13,4% ein 18-Monats-Hoch. In den Sendungs-Charts des Monats dominiert der „Tatort“ auf den ersten vier Plätzen. Im jungen Publikum bleibt RTL trotz Verlusten vorn, Das Erste überholt aber auf Platz 3 Sat.1, das ZDF folgt auf 5.

  8. Olympische Winterspiele in PyeongChang: Facebook streamt Eurosport-Inhalte – auch die Eröffnungsfeier

    Eurosport schließt mit Facebook eine umfangreiche Partnerschaft für die Olympischen Winterspiele in Südkorea ab. Highlight-Clips der einzelnen Wettbewerbe und ein exklusiv im Streaming verfügbarer Live-Talk stehen im Zentrum der Vereinbarung. Bereits am heutigen Freitag (Start 12:00 Uhr) ist die Eröffnungsfeier live via Facebook-Stream zu sehen.

  9. Eurosport zeigt Bundesliga ab Saisonbeginn auch für Amazon-Kunden

    Amazon-Prime-Kunden können künftig auch Bundesliga-Spiele über Amazon Video ansehen. Zusätzlich zum Prime-Abo können Nutzer gegen einen Aufpreis von fünf Euro das komplette Eurosport-Angebot live und on demand ansehen. Der Eurosport-Player überträgt im Laufe der Saison 40 Bundesliga-Partien, darunter die Freitagsspiele und fünf Sonntagsspiele.

  10. Bundesliga-Rechte: Discovery erwirkt einstweilige Verfügung gegen Sky

    Der US-Medienkonzern Discovery Communications, zu dem der TV-Sender Eurosport gehört, hat eine einstweilige Verfügung gegen Sky erwirkt. Der Pay-TV-Anbieter werbe immer noch damit, alle Spiele der kommenden Fußball-Bundesliga-Saison zu zeigen – obwohl sich Discovery Communications für seinen Sportsender ein von der DFL ausgeschriebenes Rechtepaket gesichert hat.