1. AGOF-100 der redaktionellen Online-Marken: „DerWesten“ mit größter Feiertags-Delle, Programmies und Essens-Magazine mit Weihnachts-Plus

    Die Dezember-Feiertage haben der Mehrzahl der redaktionellen Online-Angebote ein Nutzer-Minus beschert. An der Spitze verloren „Bild“, „Spiegel“ und „Focus“ 3,5% bis 5,1% ihrer täglichen November-Nutzer, andere wie „t-online.de“ kamen glimpflich davon, „Merkur“, „stern“ und „Zeit“ gewannen sogar hinzu. Gegen den Trend massiv gewachsen sind jahreszeitenbedingt u.a. TV-Programmmagazine und Angebote wie „Lecker“ und „essen & trinken“.

  2. Hit-Mix: 60.000 Exemplare von essen & trinken mit Thermomix nachgedruckt

    Seit dem 12. Oktober mixt das neue Koch-Magazin essen & trinken mit Thermomix am Kiosk mit. Offenbar schwer erfolgreich: Die Auflage von 200.000 Exemplaren sei fast vergriffen – die Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM), eine Tochter von Gruner + Jahr und dem Landwirtschaftsverlag, schiebt daher 60.000 Hefte nach. Der Thermomix entwickelt sich zum Magazin-Hit. Schon das Magazin mein thermo aus dem Verlage Falkemedia musste nachdrucken.

  3. Mit dem Segen von Vorwerk: G+J serviert zum Thermomix ein neues Rezept-Magazin

    Trotz eines schwierigen Marktes gibt es sie immer noch: Magazin-Launches, die funktionieren. Ist ein Konzept erfolgreich, dauert es meist nicht lange bis andere Verlagshäuser nachziehen und für Me-too-Titel die Druckmaschinen anwerfen. Nach dem Erfolg von Falkemedia mit Mein Thermo setzt jetzt auch Gruner + Jahr auf ein Ratgeber- und Rezepte-Heft zum schlauen Koch-Automaten von Vorwerk und bringt Essen & Trinken mit Thermomix in den Handel.

  4. Verträge unterschrieben: Joint Venture von G+J und Landlust-Verlag steht nach neun Monaten

    Rund neun Monate nach der Absichtserklärung ist es endlich soweit: Der Landwirtschaftsverlag aus Münster (Landlust) und Gruner + Jahr haben ihr gemeinsames Joint-Venture gegründet. Die Verträge sind unterschrieben. Beide Medienhäuser halten jeweils 50-Pozent an dem neuen Verlag. Die Führung übernehmen Hermann Bimberg (Sprecher), zugleich Sprecher der Geschäftsführung beim Landwirtschaftsverlages und G+J-Verlagsgeschäftsführer Frank Stahmer.

  5. Man ist sich grün: Gruner + Jahr steigt über ein Joint Venture bei der Landlust ein

    Die Zeitschrift Landlust aus dem Landwirtschaftsverlag Münster ist DIE Print-Erfolgsstory der vergangenen Jahre. Jetzt hat es Gruner + Jahr geschafft, als Partner bei dem überaus erfolgreichen Titel einzusteigen. Gemeinsam mit dem Landwirtschaftsverlag gründet Gruner ein 50:50-Joint Venture, in das neben der Landlust noch weitere Titel eingebracht werden.

  6. Frisch gekocht und abgeschmeckt: Gruner + Jahr überarbeitet Essen & Trinken

    Der Tisch ist neu dekoriert und das Menü schmeckt anders. Chefredakteur Jan Spielhaben hat dem G+J-Food-Flaggschiff Essen & Trinken einen umfangreichen optischen und inhaltlichen Relaunch unterzogen. Dabei gelang ihm das Kunststück, dass noch immer dieselbe Küche benutzt und noch immer dieselben Zutaten verwendet werden, um für dieselben Gäste zu kochen. Doch auf den Tellern sehen die Gerichte jetzt nicht nur anders aus, sondern entfalten auch ein neues Aroma.

  7. Jan Spielhagen wird Chefredakteur aller Food-Titel von Gruner + Jahr

    Neuer Chefkoch am Baumwall: Jan Spielhagen wird bei Gruner + Jahr eine Art Super-Chefredakteur für alle Food-Titel. Der Beef-Erfinder übernimmt als Editorial Director Food die Leitung des Chefkoch Magazins, Deli, Beef!, Essen & Trinken, Essen & Trinken für jeden Tag und Jamie. Gleichzeitung werden die Einheiten Grafik, Bildredaktionen und Küche gebündelt.