1. ProSieben Maxx zeigt „Call of Duty“-Turniere im Free TV

    ProSieben Maxx und „Esports.com“ produzieren und übertragen ab Mai exklusiv ausgewählte Major-Turniere, Playoffs und die Championship der „Call of Duty“-League. Dafür hat die Seven.One Sports einen langfristigen Lizenzvertrag mit der The Call of Duty League LLC abgeschlossen.

  2. Studie zeigt: Die Karten im E-Sport wurden neu gemischt

    2020 war ein Jahr der Veränderung für den globalen E-Sport. Zu diesem Schluss kommt das niederländische Marktforschungsunternehmen Newzoo in ihrem neuen Jahresreport, der erstmals auch das Marktsegment Streaming beleuchtet.

  3. Rocket League 2020 Sport 1

    „E-Sports ist nicht nur Counter Strike“

    E-Sports ist für den Fernsehsender Sport1 eine Investition in die Zukunft. Taugt die Live-Übertragung von Ballerspielen dauerhaft zum Quotenbringer? Florian Backhaus, Senior Head of Media Rights & Business Development bei Sport1, stellt sich dieser Frage im MEEDIA-Interview.

  4. Engelbert Strauss eSports-Kollektion

    eSports mit schwierigem Jahr

    Obwohl die Userzahlen und Turnier-Preisgelder weiter steigen, muss die boomende Szene verkraften, dass Marken Gelder abziehen, Vereine aussteigen und natürlich keine Live-Events stattfinden.

  5. Sport1 startet neuen paneuropäischen eSports-Kanal

    Die Sport1 GmbH startet mit eSportsONE einen neuen, paneuropäischen eSports-Sender. eSportsONE geht am Dienstag, 3. November 2020, in mehreren europäischen Ländern on-air, darunter Belgien, die Niederlande, Tschechien und die Slowakei.

  6. Eyes & Ears erstmalig online und mit E-Sports Day

    Die Debatten-Plattform Eyes & Ears findet dieses Jahr zum ersten Mal online statt. Neben Keynotes und Case Studies wird es auch einen E-Sports Day geben.

  7. P7S1-Tochter 7Sports stockt auf und besitzt nun 100 Prozent an eSports.com

    ProSiebenSat.1 baut seine Aktivitäten im E-Sports-Sektor aus: Über seine Tochter 7Sports hat der Konzern die Anteile an der eSports GSA GmbH auf 100 Prozent aufgestockt. Mit der Investition soll nun der Schritt in internationale Märkte gewagt werden.

  8. Neues Geschäftsfeld: P7S1 will von E-Sport-Boom profitieren und führende Gaming-Plattform in Deutschland werden

    Nun setzt auch ProSieben auf das boomende Segment E-Sport. Der Münchener Medienkonzern möchte mit einem Partner die führende Internet-Plattform für Fans der virtuellen Spiele in Deutschland werden. Dafür müsse eins gelingen: Das bislang vor allem unter Vielspielern bekannte Thema aus der Nische holen.

  9. Spotify-König Böhmermann und Ex-Formel-1-Champion Rosberg: Diese fünf Vorträge sollten Sie am 2. Dmexco-Tag nicht verpassen

    Ein langer, erster Dmexco-Tag liegt hinter uns, mit vielen Vorträgen, Eindrücken und Interviews. Doch auch Tag 2 bietet jede Menge Highlights: mit dabei Spotify-König Jan Böhmermann, Ex-Formel1-Weltmeister Nico Rosberg und der Digital-Transformator von Hertha BSC Berlin.

  10. Wegen Amoklauf in München: ProSieben Maxx will „zurzeit keine Ego-Shooter-Spiele“ mehr zeigen

    Nach dem Amoklauf in München, bei dem zehn Menschen ums Leben kamen, keimte auch die „Killerspiel“-Debatte wieder auf. ProSieben Maxx will daher „zurzeit keine Ego-Shooter-Spiele“ mehr zeigen, so der Spartensender in einem Facebook-Beitrag. Die Übertragung der US-Spieleliga „ELEAGUE“, in deren Rahmen auch die Finalrunden von „Counter-Strike: Global Offensive“ stattfinden, fallen damit aus dem Programm.