1. Fünf Mal Gold für Deutschland

    Die Epica Awards sind entschieden. Aus deutscher Sicht war dieses Jahr allerdings kein Bringer. Lediglich fünf Mal konnten die Agenturen ihre Shortlistplatzierungen in Gold umwandeln.

  2. Epica Awards 2020: Die Sieger werden am 17. Dezember gefeiert

    Die Epica Awards laden dazu ein, die Sieger des Jahres im Rahmen einer Online-Zeremonie zu feiern.

  3. Die Shortlist steht – Deutschland ist gut dabei

    Die erste Juryrunde der diesjährigen Epica-Awards ist durch, die Shortlist steht. Aus Deutschland brillieren vor allem Serviceplan mit zehn und BBDO mit acht Nominierungen.

  4. Einreichungsfrist bei Epica Awards noch einmal verlängert

    Die Epica Awards gewähren den Agentur in diesem Jahr mehr Zeit für ihre Einreichungen. Die neue Deadline wurde jetzt auf den 16. November gesetzt.

  5. Einreichungen noch bis zum 2.November möglich

    Im Corona-Jahr scheint alles anders zu sein. So auch beim Epica Award. Normalerweise besteht bis Mitte Oktober die Chance zur Teilnahme. In diesem Jahr haben sich die Ausrichter dazu entschieden, den Einreichern zwei Wochen mehr Zeit zu geben, um ihre Arbeiten aufzubereiten.