1. Von 60.000 auf eins in der Bestsellerliste: das Social Media-Märchen #einbuchfuerkai

    Es ist die wohl ungewöhnlichste Erfolgsgeschichte des bisherigen Literaturjahres – und die dramatischste zugleich. Der bislang weitgehend unbekannte Autor Kai-Eric Fitzner erlitt in den vergangenen Tagen einen schweren Schlaganfall. Um die desolate finanzielle Lage zu meistern, rief seine Frau zum Kauf seines Buches „Willkommen im Meer“ auf. Der Aufruf ging unter dem Hashtag #einbuchfuerkai viral und bescherte dem neun Jahre alten Taschenbuch über Nacht den Spitzenplatz bei Amazon.de.