1. Bullys „Buddy“ ist auch bei Sat.1 kein Hit, „ZDFzeit“-Adel besiegt ARD-Serien

    „Die Rosenheim-Cops“ und „Die Bernadottes“ aus Schweden: So hießen die Erfolgsgaranten am Dienstag, und beide liefen im ZDF. Sat.1 kann mit der Free-TV-Premiere von Bully Herbigs „Buddy“ nicht so richtig glänzen, liegt aber immerhin vor RTL. Am Vorabend im Ersten machte „Ein Fall von Liebe“ trotz neuer Folge keine gute Figur.

  2. Tolle Quoten für „Nord bei Nordwest“, „The Voice“ legt wieder zu

    Schöner Erfolg für die ARD: Der Auftakt der neuen Krimireihe „Nord bei Nordwest“ lief am Donnerstag bei 5,35 Mio. Leuten, holte damit den Tagessieg und war auch in den jungen Zielgruppen stark. Dort gewann aber „The Voice of Germany“ – mit im Vergleich zum Freitag wieder aufsteigender Tendenz.

  3. ARD siegt mit „Mörderhus“, scheitert mit Vorabend-Serie „Ein Fall von Liebe“

    Licht und Schatten in der Donnerstags-Bilanz des Ersten: In der Prime Time gewann der Sender mit tollen Quoten für den „Usedom-Krimi“ „Mörderhus“, doch am Vorabend scheiterte der nächste Serien-Versuch: „Ein Fall von Liebe“ holte nur 7,5%. Noch einmal zulegen konnte der Abschluss der BLind Auditions bei „The Voice of Germany“.