1. Wochenrückblick: Veronica Ferres ist lieber "MILF" in Bild als "mega reich" in Gala

    Veronica Ferres ist sauer, weil die Gala sie zu den „Mega-Reichen“ einsortiert, dabei posiert sie viel lieber als MILF in Bild. Jay Rosen gibt gut gemeinte Tipps an deutsche Medienschaffende. Dunja Hayali wagt sich unter Bürger. Und nun müssen sogar Eichhörnchen für Fake-News-Diskussionen herhalten. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  2. Medien-Woche: ZDF-Journalistin Dunja Hayali hat Bürger in Chemnitz einfach mal reden lassen und das Ergebnis ist bestechend

    In der aktuellen Ausgabe unseres wöchentlichen Podcasts „Die Medien-Woche“ sprechen Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über die Ratschläge, die der New Yorker Medienprofessor Jay Rosen deutschen Journalisten gibt. Und es geht wieder um Chemnitz und die Medien. U.a. hat ZDF-Frau Dunja Hayali mit Bürgern dort gesprochen und das Ergebnis ist überaus beeindruckend.

  3. Wochenrückblick: ZDF-Frau Dunja Hayali wird die Nebentätigkeits-Debatte so schnell nicht los

    Beim Spiegel tauschen sie mal wieder die Chefredaktion aus. Die 11 Freunde nehmen Barbara Huckepack. Dunja Hayali wird die Nebentätigkeits-Debatte nicht los. Und die lieben Kollegen von der wuv klauen unsere schöne MEEDIA-Söder-Optik. Die Wochenrückblick-Kolumne.

  4. “Werde meine Tätigkeiten außerhalb des ZDF noch selbstkritischer prüfen”: Hayali äußert sich zur Debatte um ihre Nebentätigkeiten

    Jetzt erklärt sich Dunja Hayali: Vor wenigen Tagen berichtet das Medienmagazin “Zapp” über die vielfältigen Nebentätigkeiten der ZDF-Journalistin, u. a. ihren Job für die Deutsche Automatenwirtschaft oder den Pharmakonzern Novartis. Hayali sah darin zunächst kein Problem. Nach deutlicher Kritik, die ihr „sehr nahe“ gegangen sei, äußert sie sich jetzt umfassend bei Facebook und verspricht: „Ich werde meine Tätigkeiten außerhalb des ZDF deshalb noch selbstkritischer prüfen.“

  5. Medien-Woche: „Alexander Gauland hat es dem ZDF-Interviewer aber auch leicht gemacht“

    In der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ sprechen Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über das viel gelobte ZDF-Sommerinterview mit AfD-Chef Alexander Gauland. Außerdem geht es um die vielfältigen Nebentätigen von ZDF-Journalistin Dunja Hayali und darum, ob der Schritt der Deutschen Welle, weitgehend auf Nutzerkommentare zu verzichten, der richtige ist.

  6. ZDF-Journalistin Dunja Hayali: Werbeauftritte für Glückspielautomaten, Pharmabranche und Amazon

    Prominente Gesichter von ARD und ZDF, die privat lukrativen Nebentätigkeiten nachgehen, sind kein neues Phänomen. Aktuell greift das NDR-Medienmagazin „Zapp“ die Nebentätigkeiten von ZDF-Aushängeschild Dunja Hayali auf, die fleißig Jobs für die Wirtschaft annimmt, u.a. für die Deutsche Automatenwirtschaft, den Pharmakonzern Novartis oder Amazon. Hayali selbst sieht darin kein Problem. Ihr Journalismus sei „auf der Bühne“ genauso kritisch wie im TV, meint sie.

  7. Thema Altersarmut: ZDF-Talk „Dunja Hayali“ holt schlechteste Quote der Format-Geschichte

    Die zweite Ausgabe der ZDF-Talkshow „Dunja Hayali“ holte am Mittwochabend die niedrigsten Quoten der Format-Geschichte. Gerade einmal 7,2 Prozent Marktanteil (1,11 Millionen Zuschauer) konnte die Sendung mit dem Thema Altersarmut erzielen. Vergangenen Monat hat sich Hayali mit ihrer ersten Ausgabe des Jahres 2018 noch 9,5 Prozent Anteil gesichert (1,45 Millionen). Grund für den Rückgang sind möglicherweise u.a. die unregelmäßigen Sendetermine.

  8. Medien-Woche: Markus Söder, Dunja Hayali und die leidige Frage, was „man noch sagen darf“

    In der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über die Medien-Kritik an dem Begriff „Asyltourismus“ und die Rolle von Journalisten bei Twitter. Außerdem geht es um das Aus für den Musiksender Viva und den Streit ums EU-Leistungsschutzrecht.

  9. ZDF-Journalistin Dunja Hayali wurde mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

    Die ZDF-Journalistin Dunja Hayali wurde am Dienstag zusammen mit 22 weiteren Bürgern von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgt wegen eines herausragendes Einsatzes für Freiheit und Demokratie sowie gegen Rechtsextremismus und Gewalt.

  10. Transfercoup aus den eigenen Reihen: ZDF verpflichtet Dunja Hayali als neue “Sportstudio”-Moderatorin

    Die erste Frage zu dieser Personalie, die sich viele stellen, lautet wohl: Was hat die “Moma”-Moderatorin Dunja Hayali mit Sport – und vor allem mit Fußball – am Hut, dass sie nun Moderatorin des “Aktuellen Sportstudios” wird? Die Antwort: recht viel. Vor ihrem Frühstücks-Job arbeitete sie neun Jahre lang als Sportreporterin bei der Deutschen Welle.