1. „Die Fairness ist verloren gegangen“: Sven Afhüppe, Miriam Meckel und Giovanni Di Lorenzo über Qualitätsjournalismus

    Am Mittwoch fand in Düsseldorf das für diese Saison letzte Terrassengespräch der Verlagsgruppe Handelsblatt statt. Moderatorin Dunja Hayali diskutierte mit Handelsblatt-Chefredakteur Sven Afhüppe, WiWo-Chefin Miriam Meckel und Giovanni di Lorenzo von der Zeit über Qualitätsjournalismus und die Glaubwürdigkeit der Medien.

  2. „Das kreative Potenzial des Hauses heben“ – Jäkel und Steingart diskutieren Masterplan für Medien

    Die Zukunftsstrategien der deutschen Medienhäuser: kein leichtes, aber ein für die Branche überlebenswichtiges Thema. Mit G+J-Chefin Julia Jäkel und Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart loteten beim Düsseldorfer Terrassengespräch zwei prominente Medienköpfe die Chancen der Verlage in der digitalen Welt aus. Wichtigste Erkenntnis: Nur wer sich selbst treu bleibt, wird im Wettbewerb bestehen.