1. RTL-Show „It takes 2“ bricht ein, Sat.1-Show „Duell der Stars“ unter 5%, 1 Mio. sieht Handball-WM-Aus auf YouTube

    Miserable Quoten für die Prime-Time-Shows von RTL und Sat.1. RTLs „It takes 2“ fiel im jungen Publikum schon in Woche 2 unter die 10%-Marke, Sat.1-Pendant „Duell der Stars“ rutschte sogar unter die 5%-Marke. 20.15-Uhr-Sieger war bei Jung und Alt hingegen der „Tatort“, um 22.15 Uhr landete „Ich bin ein Star“ auf Vorjahresniveau. Am Vorabend sahen laut YouTube bis zu 1,03 Mio. das Aus des deutschen Teams bei der Handball-WM.

  2. Fast 10 Millionen sehen den Kölner Bürgerwehr-„Tatort“, RTLs „It takes 2“ startet nur im Mittelmaß

    Dem neuesten „Tatort“ aus Köln ist die beste Zuschauerzahl der Krimi-Reihe seit Mitte November gelungen: 9,90 Mio. sahen „Wacht am Rhein“ zum Themenkomplex Flüchtlinge und Bürgerwehr. RTLs neue Show „It takes 2“ landete hingegen nur bei 3,12 Mio. Sehern, kam bei den 14- bis 49-Jährigen immerhin auf 12,6%. „Ich bin ein Star“ rutschte danach – wie sonntags üblich – deutlich unter die Zahlen der Vortage.

  3. Sat.1-Show „Duell der Stars“ mit miserablem Start, grandiose Quoten für ProSiebens „Kingsman“

    Die neue Show „Duell der Stars – Die Sat.1-Promiarena“ ist mit miesen Zuschauerzahlen angelaufen. Nur 890.000 14- bis 49-Jährige sahen am Sonntagabend zu, ein Marktanteil von 6,8%. Im Gesamtpublikum gab es sogar nur 5,0%. Der Tagessieger hieß bei Jung und Alt stattdessen „Tatort“, bei den 14- bis 49-Jährigen aber nur mit knappem Vorsprung vor ProSiebens „Kingsman: The Secret Service“.