1. Facebook Gründer Mark Zuckerberg

    Fehlt Meta die Kontrolle über die Nutzerdaten?

    Soziale Netzwerke sind immer wieder für ihren Umgang mit Userdaten in der Kritik. Ein neuer Leak legt nahe, dass die Facebook-Mutter Meta nicht weiß, was mit den Daten geschieht, die von dem Netzwerk über die Nutzer gespeichert werden.

  2. UserCentrics Studie

    Onlineapotheken: keine DSGVO auf Rezept

    Neun von zehn Onlineapotheken fallen durch, wenn es um Datenschutz geht. Das Martech-Unternehmen UserCentrics hat eine Studie durchgeführt, die erschreckende Erkenntnisse mit sich bringt. Abmahnanwälte aufgepasst.

  3. Datenexport in die USA: Rechtssicherheit oder doch nur Zeit gewonnen?

    Mit fast euphorischer Zuversicht begleitete die EU-Kommission vergangenen Freitag den Entwurf eines neuen Datenschutzabkommens zwischen der EU und den USA. Die Ankündigungen lesen sich schwammig, auf die konkrete Ausgestaltung kommt es an.

  4. Daten Aufmacher

    Daten nur gegen Rabatt oder Service

    Das Institut für Handelsforschung (IFH) und die Wirtschaftsberater von KPMG haben untersucht, inwiefern User bereit sind, am Point of Sale (POS) Daten von sich preiszugeben. Rabatte, mehr Service oder personalisierte Angebote sind die bevorzugten Hebel für die First-Party-Strategie.

  5. Lukas Schneider

    Erste Erfahrungen mit dem Metaverse-light

    Die Diskussion um das Metaverse hat den Blick der Marketer auf Spielewerbung gerichtet. Wo steht der Markt heute, skaliert Spielewerbung und werden sich die Spieleanbieter für Standardisierung und Interoperabilität öffnen? Fragen an Lukas Schneider, Director Campaigns & Products bei MINT Square.

  6. Scott Galloway

    SXSW: Meta wird am Metaverse scheitern

    Mit Spannung schaut die Marketingbranche nach Texas zur South by Southwest (SXSW). Erstmals seit zwei Jahren findet ein Online-Marketing-Event wieder ganz real vor Ort statt. Die Top-Themen sind das Metaverse, Datenschutz, die Übermacht der GAMA und hochaktuell das Thema Cybersicherheit.

  7. Klaus Meffert

    Google Analytics behalten, aber mit Einschränkungen

    Analytics-Spezialist Christian Bennefeld sagte im MEEDIA-Interview, dass man Google Analytics kaum rechtskonform einsetzen kann. Zahlreiche Rechtsexperten von Marken kommen zu einem anderen Schluss. Auch Datenschützer Klaus Meffert widerspricht Bennefeld zumindest teilweise.

  8. Thomas Adhumeau

    Thomas Adhumeau von Didomi: Google kann es besser

    Die Verunsicherung in Sachen Google Analytics ist groß. Beim Consent-Dienstleister Didomi hofft man, das System halten zu können und setzt darauf, dass Google reagiert.

  9. Consent Kommentar

    Consent-Gate: nichts geht mehr

    Mit offenem Mund staunt die Marketingwelt über die Durchsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Dabei hätte man alles, was passiert ist und noch passieren wird, vorhersehen können.

  10. Imago DSGVO

    Alles, was Sie über Consent-Gate wissen müssen

    Nachdem der belgische Datenschutz die Einwilligung nach TCF für unrechtmäßig erklärt hat, ist die Verunsicherung in der Branche gewaltig. Experten empfehlen den Publishern dringend zu handeln.