1. Dschungelcheck Tag 5: „Ich hasse Euch alle.“ Kader Loths Sterne-Stunde bei der Schlangen-Prüfung

    Tag 5 im Dschungel. Kader Loth wächst über sich hinaus und glänzt bei der Dschungel-Prüfung nicht nur mit zünftiger Publikums-Beschimpfung, sondern auch mit Sterne-Segen. Hanka liefert einen Freak-Moment nach dem nächsten ab. Marc Terenzi empfiehlt sich ganz langsam als Finalkandidat und Honey hat leider Lunge.

  2. Dschungelcheck Tag 4: die Große Camp-Vereinigung und der Möchtegern-Majowski-Streik

    An Tag 4 im Dschungel stand die große Vereinigung von Team Base Camp und Loser-Team Snake Rock an. Dass die Snake Rocker zum Umzug frische Kleider bekamen, schürte Neid. Vor allem bei Base-Camp-Molch Markus Majowski, der versuchte einen jammervollen 6-Personen-Streik auszurufen, was u.a. daran scheiterte, dass Marc Terenzi als Verhandlungsführer „Strumpfhosen“ statt „Socken“ forderte. Nach der Zusammenlegung stirbt die Hoffnung auf ein wenig mehr Konfro im Camp zuletzt.

  3. Dschungelcheck Tag 3: Honey und Gina-Lisa – der Beginn einer Romanze in Schleim?

    Tag 3 und die Dschungel-Dramaturgie kommt knirschend zum Halten. Eine sich anbahnende Schleim-Romanze zwischen Honey und Gina-Lisa, eine vorhersehbare Jammer-Arie von Kader Loth samt halbherziger Auszugs-Ankündigung und eine Menge scheintote Camp-Leichen wie Thomas Hässler und Nicole Who? Das reicht nicht. Höchste Zeit, dass die beiden Camps zusammengelegt werden, damit ein wenig Dynamik in den Busch kommt.

  4. Dschungelcheck Tag 2: Pipi-Gate, Zahnpasta-Tee und Schmetterlinge groß wie Vögel – die große Hanka-Show

    Aus der Dschungelshow wurde an Tag 2 die große Hanka-Show. Die Psycho-Queen, Multi-Phobikerin und Frau Seltsam war das beherrschende Thema der zweiten Folge „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ Das Bild der eigentlich grundsympathischen Schrullentante erhält jedoch Kratzer wegen einer eher unappetitlichen Toiletten-Episode. Tag 2 des Camps im MEEDIA-Dschungelcheck.

  5. Super Dschungel-Auftakt bei RTL: Aalglattling „Honey“-Man gegen seinen Camp-Nemesis, den Botox-Boy

    Endlich wieder RTL-Dschungelcamp „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ Der Start von Staffel 11 setzte die bewährten Änderungen der vergangenen Jubiläumsstaffel fort: zwei Camps, die gegeneinander antreten und gleich in der Auftaktfolge Dschungelprüfungen satt. Größter Trumpf der Staffel ist aber die Besetzung mit angenehm hohem Durchgeknallheits-Faktor.

  6. Letzte Ibes-Folge vor dem Finale – und Helena Fürst muss das Dschungelcamp verlassen

    Es spitzt sich zu: Nach dem Dauerstreit zwischen Jürgen und Helena sollte heute eigentlich die Fürstin gemeinsam mit Sophia die Prüfung bestehen. Am Ende war Helena bockig, die Wollersheim so richtig bedient und die Camper mussten ohne Essen den Tag vor dem großen Finale durchstehen. Am Samstag wird es ein harmonisches Finale: die Zuschauer wählten Helena Fürst raus.

  7. Tag 14 im RTL-Dschungel – endlich geht es rund: Jetzt kämpft Helena gegen alle

    Nach dem Abschied von Diplomatin Brigitte herrscht Krieg. Und zwar Helena gegen alle. Dabei wählt sie den den einzigen Weg, den eine Irre beschreiten kann: Sie erklärt alle anderen für irre. Dazu sorgen ein vergurktes Rennen auf den Nürwürgring und eine Schlange, die sich ins Camp schleicht, für die Spannungsmomente der Episode. Der MEEDIA-Dschungelcheck.

  8. „Wer hat Angst vor Helena Fürst?“: Am 13. Tag wird im Dschungelcamp endlich so richtig gestritten

    Ein vermeintlicher Schisser, der die Prüfung meistert, ein heftiger Camp-Streit und eine wirklich komische Schnurre aus dem Leben eines Profifußballers: Das Dschungelcamp bot an seinem 13. Tag so einiges. Dazu noch ein spannendes Zuschauer-Voting an dessen Ende Brigitte Nielsen zurück ins Hotel Versace musste.

  9. Der Dschungel an Tag 12 in Hochform: Horny Helena, Maden-Schreck Brigitte und der Legator als Beauty-Queen

    Wer hätte das gedacht? Der seit dem Start stets haarscharf an der Grenze zu Ennuyierung tänzelnde RTL-Dschungel läuft an Tag 12 zu Hochform auf. Eine ultrafiese Essprüfung bei der Tante Brigidde in Erinnerung ruft, warum sie mal Königin wurde. Helena Fürst in Love mit einem Busch-Ranger, der Legator als Beauty-Queen und die Autoren haben ihr Formtief auch überwunden. Raus musste Nathalie.

  10. Tag 11 im Dschungelcamp: Menderes von Nathalie in der „Lotterie des Grauens“ allein gelassen

    Der elfte Tag im RTL-Dschungelcamp war zugleich die 150. Sendung des Formats „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ In der Prüfung durften sich Super-Softie Menderes und Schlafhaube Nathalie bewähren. Und die beiden Erzfeinde Helene Fürst und Thorsten Legat gingen auf Schatzsuche.