1. Historischer Deal: Großverlage G+J und Bauer Media Group gründen gemeinsame Vertriebsgesellschaft

    Überraschungs-Bündnis im Zeitschriftenvertrieb: G+J und die Bauer Media Group haben sich auf ein Einzelvertriebs-Bündnis geeinigt. Die Verlage bündeln künftig ihre Vertriebsaktivitäten im einem Joint Venture. Unter dem selbstbewussten Namen Der Medienvertrieb (DMV) soll eine „marktstarke, zukunftssichere Plattform“ gebildet werden. Der Deal steht unter Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

  2. Bis zu 250 Titel betroffen: G+J-Vertriebstochter dpv verkauft Teile des Mandantengeschäfts an IPS-Gruppe

    Der Deutsche Pressevertrieb (dpv) will sich auf margenstärkere Geschäfte konzentrieren. Die zu Gruner + Jahr gehörende Vertriebstochter verkauft große Teile des vor zwei Jahren erworbenen Axel Springer Vertriebsservice. Erwerber ist der Meckenheimer Nationalvertrieb IPS. Betroffen von der Maßnahme sind rund 35 Mitarbeiter.

  3. Nur Wochen nach Vertriebs-Fusion mit Axel Springer: Götz Spielhagen verlässt G+J-Tochter DPV

    Neuanfang nach 15 Jahren: Götz Spielhagen, Gesamtleiter Marktentwicklung & Marketing bei der G+J-Tochter DPV Vertriebsservice, verlässt das Unternehmen, um sich beruflich zu verändern – aus „persönlichen Gründen“, wie es heißt. Dies teilte G+J mit. Spielhagen war erst im September im Zuge der Fusion mit dem Axel Springer Vertriebsservice zu G+J zurückgekehrt, wo er seine Karriere 2001 startete.

  4. dpv-Worldwide: Der Deutsche Pressevertrieb gibt Teile des Exportgeschäfts an die IPS-Gruppe

    Der DPV Deutscher Pressevertrieb gibt das Exportgeschäft in 70 Ländern weltweit an die IPS-Gruppe mit Sitz in Meckenheim ab. Im Gegenzug konzentriert sich der DPV künftig auf seine deutschsprachigen Kernmärkte Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie auf Luxemburg. Die Vereinbarung zwischen den Unternehmen steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

  5. Großer Vertriebsdeal: Gruner + Jahrs DPV übernimmt die Axel Springer Vertriebsservice GmbH (ASVS)

    Big Deal im Zeitschriften-Vertrieb: Springer baut weiter seinen Vertrieb um und gibt die rund 300 Titel, die die Axel Springer Vertriebsservice GmbH (ASVS) bislang betreute, in die Obhut des DPV Deutscher Pressevertrieb. In der vergangenen Woche teilten Springer und Funke bereits ihre Vertriebsaktivitäten neu auf. Die Gruner + Jahr-Tochter DPV betreut damit künftig rund 800 Titel.

  6. Gruner-Tochter dpv stellt sich neu auf: Christina Dohmann steigt in Geschäftsführung auf

    Die Geschäftsführung des Deutschen Pressevertriebs (dpv) stellt sich neu auf: Ab dem 1. April wird Christina Dohmann Chief Digital Officer der Gruner + Jahr-Tochter und soll alle IT-relevanten wie auch digitalen Aktivitäten verantworten. CFO Michael Rathje übernimmt zusätzlich die Aufgaben des COO Heino Dührkop, der das Unternehmen verlässt.