1. Dresdner Ermittler starten auf mittelmäßigem „Tatort“-Niveau, „Kitchen Impossible“ immer stärker

    Von 9,55 Mio. Zuschauern träumen zwar 99,99% aller anderen TV-Sendungen, doch für den „Tatort“ ist es eine mittelmäßige Zahl. Die Fälle der jüngsten zwei Jahre erzielten im Durchschnitt ziemlich genau diese Zahl. Eine solide Premiere also für die Ermittler aus Dresden. Alles andere als solide entwickelt sich die Vox-Reihe „Kitchen Impossible“, die im jungen Publikum inzwischen bei 12,4% angelangt ist.

  2. Über 8 Mio. sehen alten Münster-„Tatort“, „Promi Big Brother“ mit positiver Tendenz

    Sensationelle Zahlen für den Sonntags-„Tatort“ im Ersten. Obwohl „Summ, Summ, Summ“ ein alter Fall aus dem Jahr 2013 war, sahen 8,22 Mio. zu – an Thiel und Boerne können sich die Fans nicht satt sehen. „Promi Big Brother“ gewann unterdessen wieder ein paar Zuschauer hinzu, sammelte um 22.15 Uhr 2,18 Mio. ein.

  3. 13,01 Mio. sehen neuesten Münster-„Tatort“ – Alltime-Rekord knapp verpasst

    Der neueste „Tatort: Erkläre Chimäre“ war der zweiterfolgreichste in der Laufbahn der Ermittler Thiel und Boerne. 13,01 Mio. sahen zu, der Rekord aus dem September 2014 (13,22 Mio.) wurde nur knapp verpasst. Auch im jungen Publikum gewann der ARD-Krimi souverän, da konnte auch RTLs „Olympus has fallen“ nichts dran ändern.

  4. Guter Start für den Frankfurt-„Tatort“, aber deutlich hinter dem Franken-„Tatort“

    Das sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Sonntag wissen müssen: 1. Frankfurt-„Tatort“ startet mit fast 10 Mio. Zuschauern 9,89 Mio. Zuseher, ein Marktanteil von 28,4% – für jedes andere TV-Format wären das grandiose Zahlen, die für Champagner-Laune bei…

  5. 8 Mio. verabschieden sich von Polizeihauptmeister Krause, „Topmodels“ mit Minusrekord

    Zum Abschied nochmal eine Top-Quote: Der letzte „Polizeiruf 110“-Krimi mit Horst Krause war mit 8,12 Mio. Zuschauern und 24,8% ein großer Erfolg. Auch im jungen Publikum gewann der Film – vor RTL und Sat.1. „Germany’s next Topmodel“ fiel mit 12,3% bei den 14- bis 49-Jährigen hingegen auf ein Alltime-Tief.

  6. In allen Altersgruppen ab 30: „Tatort“ besiegt auch „Iron Man 3“ und „Taffe Mädels“

    Selbst die Free-TV-Premieren zweier Blockbuster wie „Iron Man 3“ und „Taffe Mädels“ konnten am Sonntagabend dem neuesten „Tatort“ nichts anhaben. Bei den 14- bis 49-Jährigen, den 14- bis 59-Jährigen, im Gesamtpublikum sowieso – überall gewann der ARD-Krimi. Einzig bei den Unter-30-Jährigen hatte „Taffe Mädels“ die Nase vorn.

  7. 10,06 Mio. Zuschauer: Leipzig-„Tatort“ endet mit Fast-Rekord

    Es war der 21. und gleichzeitig letzte Fall der Kommissare Saalfeld und Keppler. Und: Das Finale der Ermittler holte noch einmal eine Top-Quote. Mit 10,07 Mio. sahen zum zweiten Mal mehr als 10 Mio. einen Fall des Duos. Später startete die ZDF-Krimireihe „Broadchurch“ noch mit guten Zahlen, die Privatsender waren am Abend weitgehend erfolglos.

  8. Kölner „Tatort“ erneut ein Quoten-Gigant, RTL punktet mit „Avengers“

    Die Kölner „Tatort“-Kommissare Ballauf und Schenk haben erneut gezeigt, dass sie zu den ganz Großen ihrer Zunft gehören. 10,73 Mio. sahen ihren neuesten Fall am Sonntagabend. Im jungen Publikum hielt sich RTL dennoch beachtlich – mit den „Avengers“. Ebenfalls deutlich über Soll: Vox-Show „Grill den Henssler“.

  9. Grandiose Quoten für „Hänsel und Gretel“ und den „Polizeiruf“

    Großer Erfolg für ProSieben: Die Free-TV-Premiere des Fantasy-Actionfilms „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ erreichte mit 3,39 Mio. 14- bis 49-Jährigen tolle 24,9% und den klaren Tagessieg im jungen Publikum. Insgesamt ging der erste Platz an den „Polizeiruf 110“: 8,55 Mio. reichten für ähnlich grandiose 23,5%.

  10. Vielleicht bald im Netz: Jörg Wontorra verlässt Fußball-Talk „Doppelpass“

    Sportmoderator Jörg Wontorra macht nach elf Jahren mit dem Sport1-Talk „Doppelpass“ schluss. Das berichtet die Bild. Es sei ein „guter Zeitpunkt“, sich zu verändern. Den Medien wolle er aber treu bleiben, vielleicht im Internet, so Wontorra. Bei „Doppelpass“ wird ihn Ex-Fußballprofi Thomas Helmer ersetzen.