1. Neue Staffel von Jürgen Domian: Live-Talkshow wird künftig monatlich gezeigt

    Dass die neue Live-Talkshow im WDR mit Moderator Jürgen Domian fortgesetzt wird, war bereits seit Ende November klar. Nun hat Domian seinen Fans zu Weihnachten verraten, wann es mit der Sendung weitergehen wird.

  2. Teenager-Träume, die Frau aus Mett und eine Anzeige: die kuriosesten Anrufe aus Domians Sorgen-Sendung

    Sein Kummerkasten ist Kult – auch nach 21 Jahren beim WDR und im 1Live Radio. Wer jemanden zum Reden braucht, ruft nachts einfach bei „Domian“ an. Ob skurrile Sexspiele, ungewöhnliche Liebesbekundungen oder Arbeitsverweigerer – nahezu jedes Thema hat Jürgen Domian in seiner Sorgen-Sendung schon besprochen. MEEDIA hat zu seinem Abschied die kuriosesten „Domian“-Momente zusammengestellt.

  3. „Fehleinschätzung“ – WDR entschuldigt sich bei Bild nach Fake-Prügel-Anruf bei Domian

    Die Bild hatte recht: Der Anruf einer jungen Frau beim WDR-Nachttalk „Domian“ war in der Tat frei erfunden. Die 23-Jährige tat am Telefon so, als würde sie von ihrem muslimischen Freund verprügelt. Jürgen Domian hatte der Bild-Berichterstattung zuvor vehement widersprochen. Jetzt entschuldigt sich der WDR bei der Boulevardzeitung für diese „Fehleinschätzung“.

  4. Chaos um angebliche Live-Prügelattacke bei „Domian“: Bild geht rechtlich gegen den WDR vor

    In der Nacht von Montag auf Dienstag soll eine junge Frau live während des Anrufes beim WDR-Nachttalker „Domian“ von ihrem muslimischen Freund geschlagen worden sein. Alles nur ein makabrer Scherz der junge Frau, schrieb die Bild anschließend. Jürgen Domian selber wiederum behauptete, die Bild habe die Fake-Vorwürfe erfunden – woraufhin die Boulevardzeitung nun rechtliche Schritte einleitet.

  5. Angebliche Live-Prügelattacke bei „Domian“: TV-Talker zweifelt an Bild-Titelgeschichte

    Ein schockierender Vorfall während des WDR-Nachttalks „Domian“ in der Nacht von Montag auf Dienstag: Eine junge Frau wurde angeblich live während der Sendung von ihrem muslimischen Freund verprügelt. Domian schaltete daraufhin unmittelbar die Polizei ein. Doch wie die Bild-Zeitung herausfand, war der Anruf ein Fake. Die 23-Jährige erlaubte sich einen makabren Scherz. Der Talker ist sich allerdings nicht ganz sicher, ob die Darstellung der Boulevard-Zeitung stimmt.

  6. Domian sehnt sich nach Tageslicht: Aus für WDR-Nachttalk

    1995 wurde die erste Folge „Domian“ ausgestrahlt, seitdem hörte sich der Moderator unzählige, teils überaus skurrile Probleme und Sorgen an. Nach über 20 Jahren beendet Jürgen Domian im Laufe des nächsten Jahres seinen nächtlichen Kult-Talk bei 1Live und im WDR Fernsehen.