1. „Dogs of Berlin“: Til Schweigers „Tatort“-Regisseur Christian Alvart bekommt Serie bei Netflix

    Amazon Prime Video hat mit „You Are Wanted“ und den Fortsetzungen von „Pastewka“ und „Deutschland 86“ momentan die Nase vorn, was deutsche Serienproduktionen von Streaming-Anbietern betrifft. Nun zieht Konkurrent Netflix nach: Mit „Dogs of Berlin“ produziert der VoD-Riese nach „Dark“ seine zweite deutsche Serie – inszeniert wird sie von Regisseur Christian Alvart, der u.a. den „Tatort“ mit Til Schweiger verantwortet hat.