1. Halten die Macher von Bento ihre Leser wirklich für dumm?

    Was ist denn da wieder bei Twitter los, dem Lieblings-Laber-Medium der Journalisten-Kaste? Es wird geargwöhnt, dass das SpOn-Jugendportal Bento seine Leser für dumm verkauft und Jörg Kachelmann legt sich via Twitter mit der FR und dpa an. Und dann war noch die spammende New York Times und der neue Gruppen-Zwang der Medienhäuser – im MEEDIA-Wochenrückblick.