1. Empfehlung: Rundfunkbeitrag soll nicht um 73 Cent sinken

    „Unangemessen hoch“ sei eine von der Kommission zur Erfassung des Finanzbedarfs (KEF) vorgeschlagene Senkung des Rundfunkbeitrags um 73 Cent zum 1. Januar 2015, findet das Beratungsunternehmen DIW Econ. Die Senkung lasse keinen Spielraum für Reformen.