1. Von mitreißend bis hektisch: die Screenforce-Days-Shows von Servus TV, sport1, Disney Channel und ARD

    Am Nachmittag des ersten von zwei Screenforce Days 2019 präsentierten Servus TV, sport1, der Disney Channel und die ARD ihre Programme. Große Sensationen blieben aus, doch unterhaltsam und/oder informativ war der eine oder andere Aspekt auf jeden Fall.

  2. Keine Chance gegen Super RTL und KiKa: Disney Channel spielt in Deutschland nur in der zweiten Liga

    Fünf Jahre nach dem Start fällt die Bilanz des Kindersenders ernüchternd aus. Der Medienriese aus den USA kann Super RTL und den Kinderkanal einfach nicht besiegen. Zum Jubeln war beim Disney Channel zum fünften Geburtstag in Deutschland niemand zumute. Der Kindersender des amerikanischen Medienriesens beschenkte seine Zuschauer nur mit einem angestaubten Sonderprogramm.

  3. Tag 2 der Screenforce-Days im MEEDIA-Check: Klaas unterhält am besten, Sport1 ist am lautesten

    Der Abschlusstag der Screenforce Days 2018 bescherte dem Fachpublikum eine große Bandbreite an Screenings: von der ProSiebenSat.1-Power mit einer genialen Showeinlage von Klaas Heufer-Umlauf über die Seriösität der ARD bis zum lauten Sport1, den großen Disney-Marken und dem Charme des Mini-Senders Servus TV.

  4. TV-Monat Februar: Olympia pusht das ZDF auf 20-Monats-Hoch und Das Erste auf 18-Monats-Hoch, die vier "Tatorte" belegen Platz 1 bis 4 der Charts

    Die Olympischen Winterspiele haben die Marktanteile des ZDF und des Ersten im Februar deutlich nach oben gedrückt. Das ZDF erzielte mit 14,6% sogar ein 20-Monats-Hoch, Das Erste mit 13,4% ein 18-Monats-Hoch. In den Sendungs-Charts des Monats dominiert der „Tatort“ auf den ersten vier Plätzen. Im jungen Publikum bleibt RTL trotz Verlusten vorn, Das Erste überholt aber auf Platz 3 Sat.1, das ZDF folgt auf 5.

  5. Jahresbilanz Kinderfernsehen: „Wickie“, „Robin Hood“, „Yakari“ und der KiKA sind die Helden der Kids

    Triumph für den öffentlich-rechtlichen KiKA: In der Top 100 des Jahres 2015 finden sich bei den 3- bis 13-jährigen Zuschauern 98 KiKA-Sendungen. Der Sender schlug bei den Kindern zudem erstmals Super RTL. Ein weiterer Gewinner des Jahres war bei den Kindern der Disney Channel, der an nickelodeon vorbei zog. Stärkstes Nicht-KiKA-Programm des Jahres war der ARD-Film „Die Mannschaft“.

  6. TV-Monat März: RTL mit bester Zuschauerzahl seit 2012, zdf_neo mit neuem Alltime-Rekord

    Die 11,57 Mio. Fußball-Fans beim deutschen Spiel in Georgien waren für RTL die beste Zuschauerzahl seit über drei Jahren. Bei den Monatsmarktanteilen bleiben die Kölner dennoch deutlich hinter ZDF und dem Ersten, verbessern sich aber leicht. Neue Rekorde gab es im März u.a. für zdf_neo und den Disney Channel.

  7. TV-Jahr 2014: ARD und ZDF stark dank WM – RTL, Sat.1 und ProSieben schwach wie seit über 20 Jahren nicht

    Die Fußball-WM hat dem ZDF und dem Ersten die besten Marktanteile seit Jahren beschert – und die großen Privaten auf historische Tiefstwerte gedrückt. Das ZDF gewann das Jahr 2014 mit 13,3% vor dem Ersten, in der jungen Zielgruppe bleibt RTL vorn. Weiter hinten heißen die Gewinner des Jahres zdf_neo, RTL Nitro, Disney Channel, Sat.1 Gold und ProSieben Maxx.

  8. Disney Channel zieht Zwischenbilanz: Mehr Primetime-Drama, bisher wenige Eigenproduktionen

    Der Disney Channel freut sich über erfolgreiche neun Monate seit seinem Start. Auf der Jahres-Programm-Pressekonferenz 2014/2015 in Hamburg warfen am Mittwochabend General Manager Lars Wagner und Programmchef Ralf Gerhardt einen Blick zurück auf die ersten Monate und stellten die Programm-Highlights der kommenden Saison vor. Bei Eigenproduktionen hält sich der Sender zurück. Der Fokus liegt in der Primetime deutlich auf eingekauften Serien.

  9. TV-Monat Februar: Olympia pusht ARD und ZDF auf 18-Monats-Hoch

    Der Februar gehörte ARD und ZDF. Dank der Olympischen Winterspiele von Sotschi verbesserten die beiden Sender ihre Marktanteile deutlich und erzielten die besten Werte seit 18 bzw. 20 Monaten. Der Verlierer des Monats heißt erwartungsgemäß RTL – den Dschungel-Januar-Marktanteil konnte man natürlich nicht halten.

  10. Disney Channel bringt „Star Wars Rebels“ nach Deutschland

    Das mit Spannung erwartete erste „Star Wars“-Produkt aus dem Hause Disney kommt im Herbst auch nach Deutschland: Der Disney Channel zeigt dann die Animationsserie „Star Wars Rebels“.