1. „Entweder sie ist zu klein oder zu groß“: So empfanden Teilnehmer die re:publica 2018

    Die re:publica 2018 stand unter dem Motto „POP“ und arbeitet selbst daran, immer populärer zu werden – in diesem Jahr wollte sich Europas größte Digitalkonferenz weiter dem Mainstream öffnen. MEEDIA hat die Teilnehmer gefragt, ob das gelungen ist und wie sich die re:publica aus ihrer Sicht entwickelt hat.

  2. Crowdfunding ist so mächtig wie Social Media: Dirk von Gehlens Fazit zu „Langstrecke“

    Mit „Langstrecke“ hat sich die Süddeutsche Zeitung an ein neues Experiment gewagt: Ab März veröffentlicht sie vierteljährlich lange Lesestücke der SZ gebündelt als E-Book, Magazin oder Taschenbuch. Der dazugehörige Markttest auf der Crowdfunding-Plattform Startnext endet am Mittwoch. Dirk von Gehlen zieht auf seinem Blog ein Fazit.

  3. Dirk von Gehlen über das SZ-Projekt Langstrecke: „Wir feiern das geschriebene Wort“

    Die Süddeutsche Zeitung veröffentlicht ab März vierteljährlich lange Lesestücke, so genannte Longreads, gebündelt als E-Book, Magazin oder Taschenbuch. Aktuell läuft dazu ein Markttest auf der Crowdfunding-Plattform Startnext. MEEDIA hat mit Dirk von Gehlen, einem der Verantwortlichen, über das Projekt gesprochen.