1. ZDF-Krimis und "Ninja Warrior" siegen, "Game of Games" stürzt weiter ab, "The Walking Dead" mit starker Staffel-Premiere

    Der Freitagabend lief für vier der acht großen Sender super: Für Das Erste, das ZDF, RTL und RTL II. Das Erste und das ZDF überzeugten am Abend mit Filmen und Serien, RTL mit „Ninja Warrior Germany“ und RTL II zunächst mit Tom Hanks in „Cast Away“ und danach mit der Staffel-Premiere von „The Walking Dead“. Miese Zahlen gab es hingegen für Sat.1, ProSieben und kabel eins.

  2. RTL siegt bei 14-49 mit "Ninja Warrior" und verbessertem "Showdown", blasses Vorabend-Comeback für "Dingsda"

    Toller Abend für RTL: Die beiden Shows „Ninja Warrior Germany“ und „Showdown – Die Wüsten-Challenge“ gewannen kräftig Marktanteile hinzu und waren bei den 14- bis 49-Jährigen am Freitagabend das Maß aller Dinge. Erfolgreich war auch „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ bei ProSieben. Im Gesamtpublikum siegten die ZDF-Krimis, am Vorabend lieferte „Dingsda“ im Ersten nur ein blasses Comeback ab.

  3. Comeback nach 16 Jahren Pause: Das Erste lässt Kinder in „Dingsda“ wieder die Welt erklären

    Eine neue, alte Idee für den Quiz-Vorabend im Ersten: „Dingsda“ kehrt im Herbst nach 16 Jahren Pause auf die Fernsehbildschirme zurück. Das Konzept der Sendung ist einfach: Kinder erklären Begriffe, prominente Rateteams versuchen möglichst viele davon für den guten Zweck herauszubekommen. „Brisant“-Moderatorin Mareile Höppner wird voraussichtlich zwölf neue „Dingsda“-Ausgaben präsentieren.